im Mitgliedsbeitrag sind enthalten:

Haus- und Grundstückshaftpflichtversicherung:

Deckungssummen:
10 Millionen Euro für Personen und Sachschäden
60.000 Euro für Vermögensschäden für jeweils

1 Familienheim/Haus (mit bis zu vier Wohnungen)
1 unbebautes Grundstück
1 Ferienwohnung oder 1 Wochenendhaus
1 Schrebergarten
(Versicherungsschutz nur für Objekte im Inland)

Bauherrenhaftpflichtversicherung:

Deckungssummen: wie oben
Bausumme: 750.000 Euro
Achtung: Versichert als Bauherr gegenüber Haftpflichtschäden, die einem Dritten entstehen!

Gewässerschadenhaftpflichtversicherung:

Heizöltanks mit bis zu 11.000 Liter Gesamtfassungsvermögen für das versicherte Grundstück

Wohnungs- und Grundstücksrechtschutz:

für Haus- und Grundbesitz (auf ein Objekt bezogen).
Versicherungssumme im Nachbarschaftsrecht: 2.000 Euro
Versicherungssumme: 500.000 Euro in allen anderen Versicherungsfällen.
Der Haus- und Wohnungs-Rechtschutz umfasst Leistungen bei außergerichtlichen und gerichtlichen Streitigkeiten sowie bei Erschließungs- oder Anliegerabgaben im Klageverfahren für jedes versicherte Objekt.
Die Selbstbeteiligung beträgt grundsätzlich 300 € je Rechtschutzfall.
Bei einer Mediation fällt keine Selbstbeteiligung an!
In nachbarrechtlichen Streitigkeiten beträgt die Selbstbeteiligung 350 €, wenn das Verfahren im außergerichtlichen Verfahren abgeschlossen wird.
Bei gerichtlichen Verfahren erhöht sich die Selbstbeteiligung auf 500 € je Rechtschutzfall.

Seit 01. Januar 2012 ist unser neuer Rechtsschutz-Rahmenvertragspartner die ARAG. Die im Beitrag enthaltenen Leistungen und weitere Informationen erhalten Sie hier:

ARAG Merkblatt 2020-08.pdf (658.3 KB, PDF-Datei)

Die Rechtsschutzfälle müssen - ohne Ausnahme - bei der Bezirksgeschäftsstelle des BV Ufr.,
Tel. 0931-51042, eingereicht werden.

Rechtsberatung:

Bei Rechtsfragen in Haus- und Grundstücksangelegenheiten
erhalten unsere Mitglieder eine kostenlose Rechtsberatung.
Ansprechpartner:
Rechtanwalt Christian Roth
Tel.: 0931/573762
Fax-Nr.: 0931/59167
E-Mail: rechtsanwaltroth@gmx.de

Sonstiges:

Jedes Mitglied erhält die farbige Monatszeitschrift Familienheim und Garten.
Jedes Mitglied kann an Informationsveranstaltungen seiner Siedlergemeinschaft teilnehmen.
Die meisten Siedlergemeinschaften verleihen Gartengeräte und oftmals auch Geräte aus dem Heimwerkerbedarf.
Jedes Mitglied hat die Möglichkeit, bei den Versicherungspartnern vom Verband Wohneigentum günstige Zusatzversicherungen abzuschließen.