Der Goldene Spaten

Geschichte des "Goldenen Spaten"von 1956 bis 2019


Der Wettbewerb "Goldener Spaten"wurde 1955 durch Herrn Dr. Erich Lawatsch initiiert. Herr Dr.Erich Lawatsch war lange Jahre Vorsitzender der Siedlerbunde Wuppertal und Rheinland.

Am 21. März 1956 beschloss die Kommission für Garten-, Forst-, Siedlungs- und Friedhofsangelegenheiten den Wettbewerb jährlich durchzuführen und neben dem symbolischen Spaten auch eine Gewinnprämie auszuschütten.

Ziel ist unter anderem,den Zusammenhalt der Siedlungen zu stärken und die Umwelt zu schützen.