Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

Siedlergemeinschaft Neuhaus WN

Zusätzliche Informationen

Termine

19. Jan. 2020 Winterwanderung.

Weitere Informationen in Kürze hier.

-----

23. Jan. 2020 Vorstandsitzung

um 20:00 Uhr beim Lingl

-----

 


 
 
____________________________________________________________________________
 



 

Letzte Aktualisierung der
Web-Seiten
 

09.12.2019

Zum Seitenanfang

Seiteninhalt

Was war 2015

Neuhauser Siedler auf großer Fahrt in die Toskana.

 
Vom 31.08.-05.09.15 fand in diesem Jahr der Jahresausflug der Siedlergemeinschaft Neuhaus/WN statt.

Eine Reisegruppe der Neuhauser Siedler erkundete 6 Tage bei einer Rundreise die Cinque Terre und Toskana. Das erste Ziel war die Cinque Terre. Bei herrlichem Sommerwetter ging es von La Spezia mit dem Schiff entlang der Küste. Vorbei an malerischen Dörfern und beeindruckenden Küstenabschnitten mit Aufenthalt in Vernazza und Monterosso.

 

Toskana

Warten auf den Bus nach Hofgastein SG Neuhaus/WN

Toskana

La Spezia SG Neuhaus/WN

Toskana

Cinque Tere Porfovenere SG Neuhaus/WN

Toskana

Cinque Tere Porfovenere SG Neuhaus/WN

Toskana

Vernazza SG Neuhaus/WN

Toskana

Schifffahrt entlang Linque Terre SG Neuhaus/WN

Toskana

Vernazza SG Neuhaus/WN

Toskana

Vernazza SG Neuhaus/WN

Toskana

Vernazza SG Neuhaus/WN

Toskana

Vernazza SG Neuhaus/WN

Toskana

Vernazza SG Neuhaus/WN

Toskana

Monterosso SG Neuhaus/WN

 

Mit dem Bus ging die Fahrt weiter nach Marina di Bibbona, ein kleiner Ort direkt am Meer. Von dort führte ein Ausflug quer durch die Toskana in die mittelalterliche Stadt Siena, wo auf dem hauptstädtischen Platz "Il Campo" noch heute Pferderennen stattfinden. Anschließend ging es nach Volterra - ein Zentrum der Alabasterverarbeitung. Die Geschichte der Stadt geht zurück bis zur Zeit der Etrusker.

 

Toskana

Auf dem Weg zum Zug nach Manarola SG Neuhaus/WN

Toskana

Siena SG Neuhaus/WN

Toskana

Siena SG Neuhaus/WN

Toskana

Dom von Siena SG Neuhaus/WN

Toskana

Rathaus von Siena SG Neuhaus/WN

Toskana

Tore del Mangia - Siena SG Neuhaus/WN

Toskana

Dom in Siena SG Neuhaus/WN

Toskana

Platz il Campo - Siena SG Neuhaus/WN

Toskana

Römische Ausgrabungen in Voltera SG Neuhaus/WN

Toskana

Blick auf Voltera SG Neuhaus/WN

 


Ein weiterer Ausflug führte auf die Insel Elba. Bei einer Rundfahrt konnten kilometerlange Sandstrände, einsame Felsbuchten, Weinberge und Obstplantagen bewundert werden. Ebenso ein Blick auf Napoleons Wohnsitz, die Villa San Martino.

 

Toskana

Schifffahrt nach Elba SG Neuhaus/WN

Toskana

Elba SG Neuhaus/WN

Toskana

Hafen von Portoferraio - Elba SG Neuhaus/WN

Toskana

Elba SG Neuhaus/WN

Toskana

Marciana Marina - Elba SG Neuhaus/WN

 

Ein weiterer Höhepunkt war der Besuch von Florenz, die Hauptstadt der Toskana. Der Dom Santa Maria del Fiore, weltbekannt durch seine gewaltige Kuppel (auf dem Bild im Hintergrund). Eindrucksvoll auch der Palazzo Vecchio mit der Nachbildung des Davids von Michelangelo und die Brücke Ponte Vecchio, um nur einige der vielen Sehenswürdigkeiten zu nennen.

 

Toskana

Blick auf Florenz SG Neuhaus/WN

Toskana

Blick auf Florenz SG Neuhaus/WN

Toskana

Blick auf Florenz SG Neuhaus/WN

Toskana

Rathaus Florenz SG Neuhaus/WN

Toskana

Ponte Vecchio - Florenz SG Neuhaus/WN

Toskana

Wahrzeichen von Florenz SG Neuhaus/WN

Toskana

Florenz SG Neuhaus/WN

Toskana

Santa Maria del Fiore - Florenz SG Neuhaus/WN

Toskana

Santa Maria del Fiore - Florenz SG Neuhaus/WN

 

Arbeitsdienst am Siedlergerätehaus.

 
Am 10. Mai fanden sich fleißige Helfer am Gerätehaus ein, um einmal die Außenanlage zu pflegen sowie dem Gerätehaus einen neuen Anstrich von Außen zu geben.
 

Allen Helfern ein "Vergelt's Gott".
 

Arbeitsdienst

SG Neuhaus/WN

 

Arbeitsdienst

SG Neuhaus/WN

 

Arbeitsdienst

SG Neuhaus/WN

 

Jahreshauptversammlung 2015 mit Neuwahlen.

 

Werner Sauer bleibt Vorsitzender der Siedlergemeinschaft
Ausflug in die Toskana geplant
 


Neuhaus.(ser) In der Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft
Neuhaus gab es bei den Neuwahlen der Vorstandschaft nur geringe
Veränderungen. Werner Sauer erklärte sich bereit, für eine weitere Periode
die Position des Vorsitzenden zu übernehmen. Die Versammlung sprach
ihm einstimmig das Vertrauen aus.

In einer Minute der Stille und Andacht gedachte man der verstorbenen
Mitglieder Oswald Bergler, Robert Schneeberger und Emmi Sperber. In
seinem Jahresbericht konnte Werner Sauer auf eine ganze Reihe von
Aktivitäten im vergangenen Vereinsjahr zurückblicken. Neben dem Park-
und Zoiglfest waren der Vereinsausflug an die Amalfiküste und der
Tagesauflug nach Würzburg die wohl schönsten Veranstaltungen.
"Unser Verein hat einen großen Stellenwert in der Stadt" erklärte Sauer.
Das Angebot an Werkzeugen und Geräten für die Mitglieder wird
stetig erweitert. Im Vereinsbeitrag von jährlich nur 22 Euro ist eine
Haus- und Grundstückshaftpflichtversicherung, eine
Bauhaftpflichtversicherung und er Anspruch auf Rechtsberatung
enthalten. Viele Geräte können kostenlos ausgeliehen werden.
Ein besonderer Service ist auch die jährliche Sammelbestellung
für Heizöl und Gartenmaterialen. Sauer betonte, dass der Verein
auf finanziell gesunden Beinen steht und dankte allen Mitgliedern,
die dazu beigetragen haben. Auch im Internet ist die
Siedlergemeinschaft dank der Seitenpflege durch Wolfgang Henrichen
bestens vertreten.

Organisationsleiter Karl Hage blickte noch einmal auf die letztjährige
Reise an die Amalfiküste und Capri zurück. Der Vereinsausflug 2015
geht vom 31.8. bis 5.9. in das sonnige Herz Italiens - die Toskana.
Ausflüge in die Cinque Terre, Portovenere, Elba und Florenz ergänzen
das Reiseangebot. Einige Plätze sind für diese Reise noch frei.
Gleichzeitig gab Hage bekannt, dass er sein Amt als Organisationsleiter
aus Altersgründen zur Verfügung stellt.

Die Neuwahlen unter Leitung von drittem Bürgermeister Thomas Wilhelm
und der Stadträte Gitte Kreinhöfner und Stefan Seitz ergab folgendes
Ergebnis: Erster Vorsitzender Werner Sauer, Stellvertreter Gerhard Hottner,
Kassier Markus Weidner, Schriftführer Christine Sauer, Gerätewart
Erwin Sperr. Zu Beisitzern wurden gewählt: Anni Hörl, Inge Sperber,
Karl Pschierer, Wolfgang Henrichen, Peter Kretzschmar, Markus Kaiser,
Hermann Voit, Reiner Spachtholz und Thomas Treml. Das Amt des
Organisationsleiters konnte momentan nicht besetzt werden.

Für zwanzig jährige Mitgliedschaft wurden Irmgard Meyer, Herbert Ermer
und Petra Schmidt geehrt. Für vierzig Jahre Mitgliedschaft erhielten
Monika Kaminzky und Robert Heimerl ein Treuezeichen.

Sauer dankte dem scheidenden Organisationsleiter Karl Hage, der seit
1973 aktiv in der Gemeinschaft mitarbeitete und dem bisherigen
Gerätewart Karl Pschierer, der seit 1979 in der Gemeinschaft tätig war
für ihre enormen Leistungen. Pschierer wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

Dritter Bürgermeister Thomas Wilhelm und SPD-Stadtrat
Stefan Seitz überbrachten die Grüße der Stadt und der Fraktion.
Beide dankten der Vorstandschaft und den Mitgliedern für die
geleistete Arbeit, die auch zum Wohle der Stadt geschieht.

 

Gruppenfoto

In der Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft Neuhaus wurde die Vorstandschaft neu gewählt. Als Vorsitzender wurde Werner Sauer (links) erneut bestätigt. Dritter Bürgermeister Thomas Wilhelm (Dritter von rechts) und die anwesenden Stadträte gratulierten den geehrten langjährigen Mitgliedern und den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Karl Pschierer und Karl Hage (sitzend 1. u. 2. von links). Bild: (ser). SG Neuhaus/WN

 

Wanderung am 01.03.2015 durch Wald und Flur.

 

Hier einige Bilder von dem Wandernachmittag.
 

Wanderung

Die Wander-Route von ca. 8Km Länge © OpenStreetMap

 

Wanderung

SG Neuhaus/WN

 

Wanderung

SG Neuhaus/WN

 

Wanderung

SG Neuhaus/WN

 

Wanderung

SG Neuhaus/WN

 

Wanderung

SG Neuhaus/WN

 

Wanderung

SG Neuhaus/WN

 

Wanderung

SG Neuhaus/WN

 

Wanderung

SG Neuhaus/WN

 

Wanderung

SG Neuhaus/WN

 

Wanderung

SG Neuhaus/WN

 

Wanderung

SG Neuhaus/WN

 

Wanderung

Einkehr beim Rettinger in Dietersdorf SG Neuhaus/WN

 

Wanderung

Einkehr beim Rettinger in Dietersdorf SG Neuhaus/WN

 

Wanderung

Einkehr beim Rettinger in Dietersdorf SG Neuhaus/WN

 

Wanderung

Abschluss beim Lingl SG Neuhaus/WN

 

Wanderung

Abschluss beim Lingl SG Neuhaus/WN

 

 

zurück     oben     drucken

Zum Seitenanfang


Fusszeile

© Verband Wohneigentum Landesverband Bayern e.V.

Zum Seitenanfang