Schnittkurs in Kooperation mit der VHS am 8. Februar 2020

Ein voller Erfolg war der diesjährige Schnittkurs für Obstbäume und Gehölze. Die Volkshochschule (VHS) machte die Ausschreibung über ihren Kanal, als Kursleiter wurde Sven Görlitz, der Gartenfachberater des Verbandes Wohneigentum Baden-Württemberg, engagiert.

Der Kurs begann im neu gestalteten Siedlerheim mit einem Theorieblock am Vormittag. Sven Görlitz referierte über den Zusammenhang zwischen Blattwerk und Wurzelwerk, über die Wachstumsstadien der Bäume und die richtigen Schnittzeitpunkte, über die richtigen Schnittwerkzeuge sowie Schädlinge und Schadensbilder. Souverän ging er in seiner lebhaften Art auf alle Fragen der 21 Teilnehmer, darunter übrigens auch 5 Frauen, ein.

Nach einer Stärkung im Küssaburgblick gingen die Teilnehmer an das praktische Tun. Die Streubostwiese im Gewann Äuleboden mit ihren vielen Obstbäumen war genau das richtige Übungsobjekt. Der Bauhof der Gemeinde stellte Leitern zur Verfügung, und so konnten jeweils ein paar Teilnehmer an einem Baum gemeinsam arbeiten. Bei dem schönen Wetter machte das auch sichtlich Spaß. Am Ende des Tages wurden die geschnittenen Bäume gemeinsam kritisch beäugt durch alle Teilnehmer. Der Kursleiter zeigte sich sichtlich zufrieden mit den Ergebnissen und wurde mit Dank und einem Präsent verabschiedet.

Sven Görlitz zeigte sich einmal mehr als Fachmann mit Augenmaß, der es versteht, die Materie anschaulich an den Mann/ an die Frau zu bringen.

Gemeinschaft Unterlauchringen Schnittkurs 08.02.2020

  • Bild 1 von 6

     Foto: © VW_UL

  • Bild 2 von 6

     Foto: © VW_UL

  • Bild 3 von 6

     Foto: © VW_UL

  • Bild 4 von 6

     Foto: © VW_UL

  • Bild 5 von 6

     Foto: © VW_UL

  • Bild 6 von 6

     Foto: © VW_UL