Aktuelle Vorstandschaft von 2021 bis 2023

Neue Vorstandschaft ab 2021
© gh
Vorsitzender Helmut Grünbauer führt die Siedlergemeinschaft weiter.
In der Jahreshauptversammlung im Naabtalhaus berichtete Vorsitzender Helmut Grünbauer über die vergangenen Jahre die vom Corona-Virus geprägt waren. Termine des vergangenen Jahre mussten abgesagt werden, so auch das 60. jährige Jubiläum. Das Ausleihen der Geräte ist nach den Worten Grünbauers etwas rückläufig. Im Gegensatz dazu würden die Sammelbestellungen gut angenommen. Die Siedlergemeinschaft wartet sehnlichst auf den Spatenstich beim neuen Feuerwehrhaus, um die Versorgungsleitungen in den Stadl zu bekommen. Erster Bürgermeister Sebastian Hartl reichte dem Vorsitzenden die Hand für die anstehenden Arbeiten damit diese verwirklicht werden können. Kassier Valentin Fuchs gab einen detaillierten Kassenbericht ab. Erster Bürgermeister Sebastian Hartl verband die Leitung der Neuwahlen mit seinem Grußwort. Er dankte den Siedlern für ihre Arbeit zum Wohle der Bürger, vor allem dem Vorsitzenden Grünbauer für die geleistete Arbeit in der Siedlergemeinschaft. Der Kassenbericht habe gezeigt, dass die Siedler auf gutem Weg sind, das für den Neubau des Siedlerstodls aufgenommene Darlehen zurückzuzahlen. Die Neuwahlen bestätigten Vorsitzender Helmut Grünbauer, Stellvertreter Artur Leonhardt, Schriftführerin Annika Leonhardt und Kassier Valentin Fuchs im Amt. Dem Ausschuss gehören Markus Grünbauer, Günter Käß, Dominik Leonhardt, Siegfried Goschler und neu Reinhard Püttner, Dominik Heider und Franz Jobst an. Gerätewarte sind (neu) Markus Grünbauer und Dominik Leonhardt. Das Amt der Frauenbeauftragten bleibt erneut unbesetzt. Der Vorsitzende informierte die Mitglieder über anstehende Veranstaltungen, so wird für das ausgefallene 60. jährige Jubiläum am 10. Oktober ein Ehrennachmittag abgehalten. Die Sitzbänke im Gemeindebereich wurden wieder auf vordermann gebracht, Standort für neue Sitzbänke werden gesucht.