Hörder Politiker unterstützen unser Kinder- und Jugendteam mit 1200 Euro;

Möblierung des Spiel-Containers gesichert
Mit dem Container konnte ein Beschluss der Klausurtagung 2016 endlich umgesetzt werden. Was noch zu unserem Glück fehlte, war eine geeignete Möblierung mit stapelbaren Stühlen und klappbaren Tischen. Schnell stellte sich heraus, dass die erforderliche Anzahl von Sitzgelegenheiten und solchen Tischen mit einer guten Außenbeleuchtung zusammen etwa 1200,-- Euro kosten würde. Der Vorstand stellte bei der Bezirksvertretung Hörde den Antrag, unser Projekt mit 1200,-- Euro zu unterstützen.
Detlev und Werner nahmen an der Entscheidungsfindung in der Hörder BV Sitzung teil. Dort konnte der Vorsitzende mündlich noch einmal das Projekt vorstellen und den Bedarf erläutern. In der sich daraufhin ergebenden Diskussion zeichnete sich nach einigem Hin und Her eine Zustimmung ab, die dann auch einstimmig, bei ein paar Enthaltungen erfolgte.

Wir sagen der Bezirksvertretung Hörde ein herzliches Dankeschön für diese Finanzspritze. Die Möbel sind bestellt und im Zulauf. Dem Kinder- und Jugendteam werden sie sicherlich gut nutzen!

Der Vorstand