Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

Bezirk Oberfranken e.V.

Zusätzliche Informationen

Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle ist am Donnerstag, den 21.06.18 nur von 8.30 - 12.30 Uhr geöffnet!

Verband Wohneigentum jetzt auch unter
Facebook Verband Wohneigentum Ofr.

RheinLand-Versicherung

Für Beratungen steht Ihnen unser
Versicherungsfachmann,
Herr Hans-Jürgen Dittrich
Brennerstr. 56, 96052 Bamberg,
Tel.: 0951/9 68 53 37,
E-Mail: hans-juergen.dittrich(at)rheinland-versicherungen.de
zu allen Versicherungstarifen, an folgenden Terminen jeweils von 11.00 - 14.00 Uhr in der Geschäftsstelle in Bayreuth zur Verfügung

  • 12.07.18

  • 26.07.18

Neuer Info-Service der Rheinland-Versicherung für unsere Mitglieder



Anträge für Treue- und Ehrenzeichen
Formblätter

Lärm-und Erschütterungsschutz

Weiden(sz). An der Gesprächsrunde mit Ronald Pofalla in Weiden -Rothenstadt zum Thema Lärm- und Erschütterungsschutz entlang der Bahnstrecke Hof - Regenburg im Zuge der geplanten Elektrifizierung/Ausbau hat auch unserer Referent zu diesem Thema, Kurt Reiner, aktiv teilgenommen. Nachstehend seine Anmerkungen zu dem Treffen:

Podiumsdiskussion 11 2016.pdf (50.9 KB, PDF-Datei)

Bundesweite Studie zur Sicherheit von Wohneigentum

Strom- oder Gasvertrag für die Mitglieder im BV Oberfranken

Stadtwerke BayreuthStrom und Gas kann weiterhin vergünstigt bei den
Stadtwerken Bayreuth abgeschlossen werden.

Stadtwerke Forchheim
Strom
Gas

Energieversorgung Selb Marktredwitz

PV Strom ESM Siedler 2017.pdf (1.0 MB, PDF-Datei)

HEW Hof

HEW Strom1.jpg (476.8 KB, JPG-Datei)

Broschüre von HEW Strom Hof

HEW Strom2.jpg (298.9 KB, JPG-Datei)

Broschüre von HEW Hof

Öffentlichkeitsarbeit.pdf (681.7 KB, PDF-Datei)


Zum Seitenanfang

Seiteninhalt

Die Frauenseite

aktualisiert am 24.05.18

Aktuelle Frauengruppen.pdf (434.5 KB, PDF-Datei)

Termine der Frauengruppen

SG Kirchenlamitz - Kleine Kräuterwanderung am Biotop

Die Frauengruppe traf sich unter Leitung der Kräuterpädagogin Jindriska Ehmes zu einer Kräuterwanderung am kleinen Biotop beim Naturfreundehaus Epprechtstein. Die Teilnehmerinnen folgten mit großem Interesse den Erklärungen von Frau Ehmes. Die Referentin kam ins Schwärmen angesichts der großen Vielfalt an Heil- und Küchenkräutern, die in dem Biotop heimisch sind und auf die sie in ihren Erläuterungen eingehen konnte. Ein Buffet im Naturfreundehaus, mit unterschiedlichsten Köstlichkeiten, von Indriska Ehmes zubereitet aus und mit heimischen Wildkräutern, rundete die interessante und lehrreiche Veranstaltung ab.

Kräuterwanderung

SG Kirchenlamitz - Kräuterwanderung © Maja Wunderlich

SG Schwarzenbach/S. - Siedlerfrauen wollen "die Schönsten" sein

Die Vorsitzende der Siedlerfrauen Schwarzenbach/Saale, Eva Walther, lud wieder zum VIP - Abend bei Gina Laura in Hof ein - und es wurde ein toller Abend unter Freundinnen! Die Verkäuferinnen von Gina Laura, die derweilen schon mehr Freundinnen als Verkäuferinnen sind, hatten wieder eine Wohlfühloase für die "Siedlermädels" geschaffen. Ein Gläschen Sekt oder Saft und Kaffee gehörten genauso dazu wie auch Selbstgebackenes und leckere Käsespieße. In gemütlicher Atmosphäre wurde den Damen die neueste Frühjahrskollektion präsentiert und im Anschluss auch probiert. Der Laden wurde zum Laufsteg! Zum Abschluss bekam jede der Damen eine Tasche als kleines Präsent und Eva Walther bedankte sich für den schönen Abend mit einem kleinen Gruß aus der Siedlerfrauenküche. Die nächsten Termine der Siedlerfrauen sind die Teilnahme am Terrassenfest am 03.06. am 07.07. die Fahrt zur Landesgartenschau nach Würzburg und vom 26-28.10. das Verwöhnwochenende in Windischgarsten.

VIP-Abend

VIP-Abend der Frauengruppe Schwarzenbach/S. © Frau Bauer

VIP-Abend

VIP-Abend der Frauengruppe Schwarzenbach/S. © Frau Bauer

SG Schwarzenbach/S. - Teilnahme am Frühjahrsmarkt

Im März machten sich die Mädels mit der "Wundermaschine Thermomix" vertraut und im April vertraten Sie den Verein beim Frühjahrsmarkt mit Köstlichkeiten aus der Siedlerfrauenküche sowie Handgemachtes aus dem Bastelstübchen. Aber auch die Information über den Verband verbunden mit einem Siedlerquiz wurde gerne angenommen.(Bericht: Reinhard Walther)

SG Schwarzenbach/SF Teilnahme am Frühjahrsmarkt

  • Bild 1 von 5

    Foto: © Reinhard Walther

  • Bild 2 von 5

    Foto: © Reinhold Walther

  • Bild 3 von 5

    Foto: © Reinhard Walther

  • Bild 4 von 5

    Foto: © Fr. Bauer

  • Bild 5 von 5

    Foto: © Fr. Bauer

Frühlingsgrüße an die Schwarzenbacher Siedlerfrauen

Die Frauenbeauftragte der Siedlergemeinschaft Schwarzenbach, Eva Walther, konnte zum ersten Treffen in diesem Jahr in der Gaststätte Hertlein "Ihre Mädels" begrüßen und überraschte jede Dame mit einem kleinen Frühlingsgruß. Nach einem sehr leckeren Büffetessen stellte sie die geplanten Aktivitäten für das laufende Jahr vor.
Teilnahme an den drei Schwarzenbacher Märkten, ein Vortrag im März rund um das Thema "Küche/Essen/
Haltbarmachen", ein VIP-Abend mit Modenschau bei "Gina Laura" im April, Kränze binden (passend zur Jahreszeit), eine Tagesfahrt am 07. Juli zur Landesgartenschau nach Würzburg, die Adventsfahrt am 3. Adventssamstag sowie bereits zum 17. Mal das Frauenverwöhnwochenende vom 26.-28. Oktober, diesmal mit dem Ziel Windischgarsten.
Auch bat Eva Walther um weitere Unterstützung zu allen Aktivitäten des Vereins wie beim Terrassenfest am 03. Juni und zur Siedlerkerwa vom 11.-13.8.. Zum Stadtfest vom 24.-26.8. erwarte man Besuch von den Partnergemeinden aus Schwarzenbach/Österreich und Schwarzenbach/ Schweiz.
Frauen jeden Alters sind eingeladen, mitzumachen und einen lebendigen Verein, tolle Events und gemütliche Abende zu erleben. Natürlich sind auch Nichtmitglieder gerne gesehen.
Nähere Auskünfte und Informationen bei Eva Walther unter Tel. 09284 /8182 bzw. sgschwarzenbachsaale@verband-wohneigentum.de sowie in der örtlichen Presse und auf der Homepage www.verbandwohneigentum.de/schwarzenbach-saale

Programm 2018

Vorstellung des Programms 2018 © Marion Hofmann

Frauengruppe

Frauengruppe © Marion Hofmann

SG Niederlamitz - 20 Jahre Frauengruppe

Am Themenabend der Siedlergemeinschaft Niederlamitz am Freitag, den 10. November, feierte auch die Frauengruppe des Ortsvereins ein besonderes Jubiläum: Seit über 20 Jahren engagieren sich die Frauen und nahmen an verschiedenen Veranstaltungen teil. Der 1. Vorsitzende Werner Karger schwärmte stolz: "Danke für euren steten Einsatz für das Wohl des Siedlervereins. Ohne eich läfft einfach nix." Ein kleines Präsent für die Damen durfte hier natürlich nicht fehlen.
Doch, was trieben die knapp ein Dutzend Damen in den letzten zwei Jahrzehnten? Eine kleine Bilderschau von Margitta Stäudel verriet: Jede Menge. So schmückten sie bis 2009 jedes Jahr den Osterbrunnen, danach verlegten sie ihre Tätigkeit auf das Osterei im Siedlergarten und beteiligten sich an den Weihnachtsmärkten oder ebenso dem Tag der offenen Stadt in Kirchenlamitz.
Die Frauengruppe veranstaltete aber auch selbst Events wie den Staudentausch, Seniorennachmittage, Siedler-und Frauengruppentreffen sowie Tagesfahrten. Dazu waren sie bereits auf vier Landesgartenschauen vertreten und präsentierten ihre Bastelarbeiten.
"Danke, an alle Frauen, die immer kommen. Danke für die Bastelabende, die Besuche unserer Fachvorträge und natürlich unserem gemütlichen Beisammensein", schloss Frauengruppenleiterin Ute Karger.

20 Jahre Frauengruppe

In der unteren Reihe (v. l. n. r.): Ute Karger, Renate Vassas, Bianca Gräf und Renate Ruckdeschel. In der oberen Reihe (v. l. n . r.) Sonja Schlund, Margitta Stäudel, Anni Pfeifer, Luise Nürmberger und den ersten Vorsitzenden der Werner Karger. Auf dem Foto fehlt Katja Ludwig. © J. Dambök

Verwöhnwochenende der Siedlerfrauen

"Vom Winde verweht" waren die Siedlerfrauen aus Schwarzenbach/S., Hof, Regnitzlosau, Rehau, und Gefrees bei ihrem Verwöhnwochenende in Abtenau/Salzburger Land. Dies beeinträchtigte jedoch die Aktivitäten der "Siedlermädels", wie sie von der Frauenvorsitzenden und Reiseleiterin Eva Walther immer genannt werden, nicht wirklich. Bereits bei der Anfahrt wurde der Hauptsitz des Gartencenters Dehner in Rain am Lech besucht. Hier konnte noch bei Sonnenschein durch den herrlichen Schaugarten spaziert und im Innenbereich der Weihnachtsmarkt erforscht werden.
Nachmittags empfang das Team des Hotels Post die Damen mit frischem Kaffee und warmen Apfelstrudel. Abends bekamen die Mitfahrerinnen einen besonderen Ohrenschmaus zu hören. Der auch anwesende Männerchor aus dem Schwarzwald lud mit dem Abtenauer Chor zu einem Liederabend ein. Deutsches Liedgut sowie Mundartmusik, Gstanzln und Jodler aus dem Salzburger Land wurden den Zuhörern dargeboten.
Am folgenden Tag machte die Frauengruppe trotz Sturm eine Dachsteinrundfahrt durch das Lammertal, entlang der Traun und der Enns und vorbei am Hallstädter-, Altau,- Grundl,-und Toplitzsee, verbunden mit einem Abstecher in die Lebzelterei von Bad Ausee. Der Höhepunkt war der Besuch in der Latschenkieferbrennerei und Destillerie "Mandelberggut" mit Führung und Verkostung. Abends konnte dann das Tanzbein geschwungen werden. Auch ohne die eigentlich dazugehörenden Herren ging es hier hoch her und die Polonaise, angeführt von Kellner Dragan, war wieder ein richtiger Spaß.
Am dritten Tag hieß es schon wieder Abschied nehmen von den gezuckerten Bergen des Dachsteins mit dem Versprechen, das es nicht das letzte Mal war, dass die Siedlerfrauen die Gastfreundschaft von Margret, Dragan und dem ganzen Team genossen haben.
Das nächste Verwöhnwochenende findet vom 26-28.10.2018 statt und geht wieder einmal in den Sperlhof nach Windischgarsten. Anmeldungen für diese Fahrt sind schon möglich. Auch laden die Siedler ein zu Ihrer Adventsfahrt ins "Schloß Wildenreuth" für den 16.12.2017, Abfahrt 13.30 Uhr, ein. Anmeldung und nähere Info hierzu bei Eva. Walther Tel. 09284 8182.

Schwarzenbach - Frauen Verwöhnwochende 2017

  • Bild 1 von 4

    Schaugarten DehnerFoto: © Eva Walther

  • Bild 2 von 4

    VerkostungFoto: © Eva Walther

  • Bild 3 von 4

    TortentraumFoto: © Eva Walther

  • Bild 4 von 4

    GruppenbildFoto: © Andrea Weiss

Schwarzenbacher Siedlerfrauen feiern 30-jähriges Bestehen


Eine lockere und fröhliche Atmosphäre prägte die Festveranstaltung zum 30-jährigen Jubiläum der Siedlerfrauen Schwarzenbach/Saale im Evangelischen Gemeindehaus. Dazu beigetragen haben auch die vier Musikanten vom "Fichtelgebirgskletzmorim".
Annähernd 80 Gäste, unter Ihnen Bürgermeister Hans-Peter Baumann mit Gattin und Vertretern des Stadtrates, Christian Benoist als Vizepräsident vom Verband Wohneigentum, Landesverband Bayern, sowie Herbert Röder, Waltraud Herdegen und Ute Karger vom Bezirksverband Oberfranken waren der Einladung der Schwarzenbacher Siedler gefolgt.
Von den Oberfränkischen Siedlerfrauengruppierungen waren Abordnungen aus Bad Berneck, Gefrees, Hof-Wiesental, Regnitzlosau und Rehau anwesend.
Die Redner würdigten in Ihren Ansprachen die Arbeit der Siedlerfrauen und hier vor allen Dingen die 30-jährige Tätigkeit von Eva Walther als Vorsitzende der Frauengruppe.
Claudia Plaum ließ unter dem Motto "30 Jahre und kein bisschen leise -(Siedler) Frauen in den besten Jahren" die Aktivitäten der Schwarzenbacher Siedlerfrauen auf einer Wäscheleine von A-Z Revue passieren.
Die eingegangenen Geldspenden werden dem Frauennotruf Hof übergeben.
Die vom Bezirksvorsitzenden Herbert Röder überreichte Rose mit dem Namen "Eva" wird von der Frauenvorsitzenden gepflanzt und gepflegt werden.
Der Vorsitzende der Siedlergemeinschaft Schwarzenbach/Saale, Reinhard Walther, ließ die vergangenen 30 Jahre Revue passieren und gab der Hoffnung Ausdruck, dass sich auch andere, jüngere Siedlerfrauen mit sicherlich neuen Ideen und Aktivitäten für die Belange der Siedlerfrauen im Verein einsetzen mögen.
Am 17.04. sind die Siedlerfrauen wieder beim Schwarzenbacher Frühjahrsmarkt dabei.

Bericht von der SG Schwarzenbach

Schwarzenbach - Siedlerfrauen 30jähriges Bestehen 19.03.2016

  • Bild 1 von 11

    30 Jahre jungFoto: © Achim Klehr

  • Bild 2 von 11

    BezirksverbandFoto: © Achim Klehr

  • Bild 3 von 11

    Claudia PflaumFoto: © Achim Klehr

  • Bild 4 von 11

    Claudia PflaumFoto: © Achim Klehr

  • Bild 5 von 11

    EhrengästeFoto: © Achim Klehr

  • Bild 6 von 11

    Eva WaltherFoto: © Achim Klehr

  • Bild 7 von 11

    GästeFoto: © Achim Klehr

  • Bild 8 von 11

    GästeFoto: © Achim Klehr

  • Bild 9 von 11

    GästeFoto: © Achim Klehr

  • Bild 10 von 11

    Vizepräsident Christian BenoistFoto: © Achim Klehr

  • Bild 11 von 11

    MuseumFoto: © Achim Klehr

zurück     oben     drucken

Zum Seitenanfang


Fusszeile

© Verband Wohneigentum Landesverband Bayern e.V.

Zum Seitenanfang