Energiesparen und EinbruchsschutzVerbraucherzentraleund Polizei beraten

Energie
Beleuchtung schützt, verbraucht aber Energie.   © CC0 (SusaTom H.)
Die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle des Landespolizeipräsidiums und die Siedlergemeinschaft Neu-Aschbach lud am 24. Januar 2018 zu einem Informationsabend ein.

Reinhard Schneeweiß, Architekt und Energieberater der Verbraucherzentrale informiert darüber, wie man mit einer modernen Wärmeschutzverglasung den
Energieverbrauch im Winter deutlich senken kann und im Sommer einen guten Hitzeschutz erreicht.

Ebenfalls draußen bleiben sollten Einbrecher. René Gaspard von der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle des Landespolizeipräsidiums zeigt Möglichkeiten, sich mit Hilfe von Sicherheitstechnik an Fenstern und Türen wirksam vor Einbrüchen zu schützen.

Veranstaltungsort:
AWO Begegnungsstätte im alten Rathaus Gersweiler
Rathausplatz 2
66128 Gersweiler