Wir in Neu Aschbach Eine Siedlergemeinschaft im Saarbrücker Westen stellt sich vor

Modellboot auf den
Modellboot auf den "Siwe Weire"   © License CC BY

Neu Aschbach

Neu Aschbach ist ein kleiner Ortsteil der Landeshauptstadt Saarbrücken im Westen der Stadt. Namensgeber sind die alte Aschbachkirche und der von Frankreich kommende Aschbach.

Die Kirche wurde bereits im 17. Jahrhundert in einen gräflichen Wirtschaftshof umgewandelt und während des Dreißigjährigen Krieges wegen ihrer abgelegenen Lage als Pestlazarett genutzt. Heute erinnert nur noch eine kleine Ruine an die wechselvolle Geschichte.

Einige hundert Meter nachdem er die Grenze passiert hat, wird der Aschbach zum Namensgeber des Aschbachtals, auch "Tal der Liebe" genannt, an dessen Ende sich ein um einen Weiher herum gestaltetes ehemaliges Naherholungsgebiet befindet. Ausgehend von den gut ausgebauten Wegen gelangen Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad ohne verkehrsreiche Straßen benutzen zu müssen über den Schanzenberges nach Saarbrücken oder durch den Stiftswald in das große zusammenhängende Waldgebiet des Warndts,

Unsere direkten Nachbarn sind die Saarbrücker Ortsteile Klarenthal-Krughütte, Gersweiler mit dem Ortsteil Ottenhausen und die Gemeinde Sch?neck (Département Moselle). Neu Aschbach selbst war (und ist) auch Ortsteil von Gersweiler. In allen Ortsteilen und Gemeinden finden Sie Einkaufsmöglichkeiten, Arztpraxen, Apotheken, Sortpläte, Sporthallen, zahlreiche Restaurants, Kindergärten, Schulen, beispielsweise die Aschachschule,und vieles mehr.

Es ist vor allem die enge Verflechtung von ruhiger Wohnlage, die Anbindung an Versorgungseinrichtungen und die weitläufige Natur, die Neu Aschbach zu einer interessanten Alternative für all diejenigen werden lässt, die auf der Suche nach einem neuen Zuhause sind.

Die Siedlergemeinschaft

Zentrales Anliegen unserer Gemeinschaft ist weniger ein reges Vereinsleben, als eine aktive und tatkräftige Nachbarschaftshilfe, nicht nur für alteingesessene sondern (vor allem) auch für neue Nachbarn. Der persönliche Kontakt zu den Nachbarn, das Wissen darüber, wer in bestimmten Fragen Auskunft geben kann, kompetente Auskünfte, persönliche Kontakte, das nachbarschaftliche Gespräch "auf der Gass" und gegebenenfalls tatkräftige und auch materielle Hilfe, sind wesentliche Grundlagen dafür, sich schnell und unkompliziert einleben und eine Nachbarschaft angenehm gestalten zu können.

Wir freuen uns über jeden, der kommt und jeden, der bleibt.

In diesem Sinne:

Herzlich Willkommen in Neu Aschbach

Hier lässt es sich leben, hier geht's mir gut!
Hier lässt es sich leben, hier geht's mir gut!   © Nimm es - es ist geschenkt!