Unsere Verbandsstruktur

Die Struktur des "Verband Wohneigentum Saarland e.V."

Die oberste Ebene stellt als Dach der Bundesverband des Verbandes Wohneigentum mit Sitz in Bonn dar. Er ist das Sprachrohr für insgesamt mehr als 375.000 Mitgliedsfamilien. Diese sind davon überzeugt, dass Wohneigentümer ebenso wie andere gesellschaftliche Gruppierungen eine starke Interessenvertretung benötigen.

Dem Verband Wohneigentum e.V. gehören als Mitglieder die in den Bundesländern tätigen Landesverbände an. Einzelpersonen und Siedlergemeinschaften können dem jeweils örtlich zuständigen Landesverband beitreten und werden durch diesen im Gesamtverband vertreten.

Die Landesverbände wiederum gliedern sich in die einzelnen Siedlergemeinschaften vor Ort. Im Saarland gibt es davon 25. Der Mitgliederstand liegt im Saarland derzeit bei etwa 3.000 Familien.

Wenn Sie Wohneigentümer sind oder einmal werden wollen, lohnt sich auch für Sie die Mitgliedschaft im Verband Wohneigentum.

Kontakt:
saarland@verband-wohneigentum.de

Aufgaben und Ziele des Verbands Wohneigentum e.V.

Der Verband Wohneigentum (vormals Deutscher Siedlerbund e.V. - Gesamtverband für Haus- und Wohneigentum) dient dem Gemeinwohl, indem er sich in jeder zweckdienlichen Weise für die ideelle Förderung des Baues und Erwerbs von selbstgenutztem Wohneigentum einsetzt. Seine Tätigkeit ist darauf gerichtet, die Allgemeinheit auf diesem Gebiet selbstlos zu fördern. Das Ziel aller Betätigungen ist die Unterstützung der Familie bei der Schaffung eines familiengerechten und gesunden Lebensraumes für jedermann.

Dem Verband Wohneigentum obliegt es insbesondere,

Der Verband Wohneigentum ist parteipolitisch und konfessionell unabhängig.