Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum Landesverband Bayern e.V.

Zusätzliche Informationen

Nachjustierung bei der STRABS

Weiden/München. Präsident Siegmund Schauer hat dem Vorsitzenden der Freien Wähler, Hubert Aiwanger, in einem persönlichen Schreiben nicht nur zum Ergebnis bei den Landtagswahlen gratuliert, sondern ihn gebeten, für die Hauseigentümer auch künftig - möglicherweise ja sogar als
Mitglied der Regierung - beim Thema Anliegerkosten beim Straßenausbau "am Ball" zu bleiben.
Wenn gleich mit der Abschaffung der Straßenausbaubeitragssatzung eines der beiden Damoklesschwerter verbannt worden sei, so Schauer, könnte man dennoch etwas nachjustieren. Die STRABS sollte nicht, wie jetzt festgelegt, rückwirkend zum 01. Januar 2018 sondern bereits rückwirkend zum 01.01. 2014, ggf. zum 01.04. 2016(vorletzte Änderung des KAG), abgeschafft werden.
Das zweite Damoklesschwert verkörpere die Möglichkeit der Kommunen, noch bis Ende März 2021 Erschließungsbeiträge abzurechnen für alte Straßen (25 Jahre rückwirkend), die bis dato noch nicht fertiggestellt sind bzw. waren. Diese Regelung sollte ebenfalls ersatzlos mit sofortiger Wirkung aus dem Gesetz gestrichen werden.
(Anm. d. Red. : Natürlich hat Präsident Schauer auch allen anderen Politikern der im Landtag vertretenen Parteien, die unserem Verband besonders nahe stehen oder sogar Mitglied sind, zur Wiederwahl bzw. Neuwahl herzlich gratuliert!)

Thema:Bauen

wohnungsgipfel_erklärung.pdf (169.4 KB, PDF-Datei)


2017 neuer Besucherrekord

Weiden. Waren es 2016 154.000 Menschen, die diese Homepage unseres Landesverbandes besucht hatten so können wir - nicht ohne Stolz - berichten, dass 2017 mit über 248.000 Besuchern einer neuer Rekord erreicht wurde.

Was ist zu beachten bei

Feuer, Rauch und Blitzschlag.pdf (302.4 KB, PDF-Datei)

Eine Information des Bauherrenschutzbundes

Sanieren im Bestand

Wer sich über Möglichkeiten energetischer Sanierung von Bestandsimmobilien sowie Finanzierung und mögliche Förderungen informieren und den Mitgliedern Tipps geben möchte, wird fündig auf:
www.die-hauswende.de
Die Website wird von der dena (Deutsch Energie-Agentur GmbH) zur Verfügung gestellt, die von den Bundesministerium Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und vom Bundesministerium Wirtschaft und Energie gefördert wird.

Für alle, die gern garteln

Ehrenzeichen 2009.pdf (66.6 KB, PDF-Datei)

Anträge sollen bis spätestens sechs Wochen vor dem geplanten Verleihungstermin zur Genehmigung vorliegen.

Zum Seitenanfang

Zurück zu:

Seiteninhalt

Verbands-Stenogramm: Wir über unsEine Kurzbeschreibung des Verbandes

Verbandsname: Verband Wohneigentum

Landesverband Bayern e.V.

LV Satzung 2015.pdf (112.9 KB, PDF-Datei)

Satzung des Landesverbandes Bayern e.V., aktualisiert beim Landesverbandstag 2015


Gründung des Landesverbandes des Bayerischer Siedlerbundes (Name bis 2007) 1947 in Regensburg
Untergeordnete Strukturen (Gemeinschaften, Kreis- und Stadtverbände) bereits vor dem II.WK

Organisationsform / Gliederung:

Landesverband - Landesgeschäftsstelle in Weiden
7 Bezirksverbände mit Bezirksgeschäftsstellen
Kreis-/Stadtverbände
Siedlergemeinschaften (Ortsvereine)
Verbandsführung:
Ehrenamtlich durch ein Präsidium
Amtierender Präsident: Siegmund Schauer, Bamberg
Gesamtmitgliederzahl: ca.87.000 (Stand II/2018)
Mitglied: Das klassische Mitglied des Verbandes ist Besitzer eines Ein- oder Zweifamilienhauses mit Garten

Verbandsziele und Verbandsaufgaben:

• Schutz des Wohneigentums
(durch Rechtsschutz,Rechtsberatung und Versicherungen, die im Jahresmitgliedsbeitrag bereits enthalten sind)
• Rechtsberatung rund um Haus und Garten
• Ideelle Förderung des Wohneigentumgedankens
• Forum für Bauwillige
• Sprachrohr der Haus- und Gartenbesitzer gegenüber Land, Städten und Gemeinden
• Natur- und Umweltschutz an der Basis - Stichwort „Naturnaher Hausgarten“
• Bereitstellung von Referenten aus den Bereichen Garten, Umwelt und Energie, Steuern, Nachbarrecht.
• Arbeitskreise „Verbandspolitik“ und „Gartenfachberater“
• Verleih von Gartengeräten in den Siedlergemeinschaften
• Bereitstellung Verbandszeitschrift
• Wettbewerbe
• Eigene Jugendorganisation
• Aktives Vereinsleben
• Anlegen und Unterhaltung/Betreuung von Kinderspielplätzen

Sonstiges:

  • Inhaber der Umweltmedaille 1998 der Bayerischen Staatsregierungwww.bayern.de

  • Inhaber der Ehrenurkunde und -Medaille der Deutschen Gartenbau-Gesellschaft (DGG)http://www.dgg1822.de für 50jährige Mitgliedschaft

zurück     oben     drucken

Zum Seitenanfang


Fusszeile

© Verband Wohneigentum Landesverband Bayern e.V.

Zum Seitenanfang