Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum Landesverband Bayern e.V.

Zusätzliche Informationen

Landesgartenschau

Buntes Treiben

Die orangen Pflanzkisten verfehlen, ebenso wie bei der LGS in Bayreuth (damals pinkfarben) nicht ihre Wirkung. © H.Stapf

Auch wir sind wieder dabei:

Vorträge.pdf (638.0 KB, PDF-Datei)

Unsere Gartenexperten referieren auch außerhalb der Verbandswoche Anfang August zu speziellen Themen von April bis Juni.

Aufmerksame Zuhörer

Landesgartenfachberaterin Dorle Engels beim Vortrag. © H.Stapf

Zeltlager 2018

Jetzt anmelden! Formulare unter:
Bayerische Siedlerjugend
Das Zeltlager findet in Forchheim im Bereich des Sportgeländes des VfB in der Kaiser-Heinrich-Straße 42, statt. Zu erreichen über die A73, Ausfahrt Forchheim-Nord.

Neuer Info-Service

Eigene Homepage unseres Versicherungspartners RheinLandVersicherungen nur für Mitglieder: www.unserepartner-ihrevorteile.de/

Verband Wohneigentum Mitte-Süd ("Südschiene") in Facebook

Die "Südschiene" ist unter Verband Wohneigentum Mitte-Süd als informeller Zusammenschluss jetzt auch in Facebook vertreten. Zur "Südschiene" gehören die Landesverbände Baden-Württemberg, Bayern , Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Mit dem Facebook-Auftritt wird der Verband Wohneigentum einer breiten Öffentlichkeit bekannter gemacht. Ein weiteres Ziel ist die Mitglieder-bindung durch Publizierung von aktuellen Verbands- und Verbraucherinformationen rund um das Wohneigentum. In absehbarer Zeit ist geplant, die Informationen zusätzlich über eine App für Smartphonenutzer bereit-zustellen. Schauen Sie mal rein:
www.facebook.com/Verbraucherschutzorganisation

2017 neuer Besucherrekord

Weiden. Waren es 2016 154.000 Menschen, die diese Homepage unseres Landesverbandes besucht hatten so können wir - nicht ohne Stolz - berichten, dass 2017 mit über 248.000 Besuchern einer neuer Rekord erreicht wurde.

Was ist zu beachten bei

Feuer, Rauch und Blitzschlag.pdf (302.4 KB, PDF-Datei)

Eine Information des Bauherrenschutzbundes

Sanieren im Bestand

Wer sich über Möglichkeiten energetischer Sanierung von Bestandsimmobilien sowie Finanzierung und mögliche Förderungen informieren und den Mitgliedern Tipps geben möchte, wird fündig auf:
www.die-hauswende.de
Die Website wird von der dena (Deutsch Energie-Agentur GmbH) zur Verfügung gestellt, die von den Bundesministerium Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und vom Bundesministerium Wirtschaft und Energie gefördert wird.

Für alle, die gern garteln

Ehrenzeichen 2009.pdf (66.6 KB, PDF-Datei)

Anträge sollen bis spätestens sechs Wochen vor dem geplanten Verleihungstermin zur Genehmigung vorliegen.

Zum Seitenanfang

Zurück zu:

Seiteninhalt

Der Hausnotruf des Bayerischen Roten KreuzesVergünstigungen für Mitglieder unseres Verbandes in Bayern!

"BRK und VWE:
Eine sinnvolle Kooperation für allein lebende Mitglieder"

Sehr geehrte Mitglieder,
dass wir alle so lange es nur irgendwie geht, in unserem eigenen Heim wohnen wollen, ist mehr als nur selbstverständlich.
Doch mit zunehmenden Alter stellen sich naturgemäß immer mehr kleine oder etwas größere gesundheitliche Beeinträchtigungen ein.
Diese können vor allem bei allein lebenden Menschen leider dazu führen, dass sie sich eben nicht mehr alleine in den eigenen vier Wänden zu wohnen trauen, weil sie im Falle einer plötzlichen Erkrankung oder gar einen Unfalls im Haushalt zu recht Angst haben keinen rasche Hilfe zu erhalten.
Um den Mitgliedern, die sich in einer solchen Lebenssituation befinden, ein wenig Unterstützung zu gewähren, ist unser Verband eine Kooperation mit dem Bayerischen Roten Kreuz eingegangen.
Diese landesweit tätige Hilfsorganisation bietet mit dem sogenannten „Hausnotruf“ eine
gute Möglichkeit für hilfsbedürftige Menschen an, einerseits selbstständig zu bleiben und andererseits im Notfall rasche Hilfe zu erhalten.
Durch die nun beschlossene Zusammenarbeit unseres Landesverbandes mit dem BRK wird den Mitgliedern (oder nächsten Verwandten wie Großeltern, Eltern oder Geschwister) die einmalige Anschlussgebühr für diesen Hausnotruf erlassen.

Der Betrag, den sich unser Mitglied dadurch erspart, entspricht in etwa dem Betrag für zwei Jahresbeiträge beim Verband Wohneigentum.

Wer dieses neue Service-Angebot annehmen will, kann sich ab sofort an die, für seinen Wohnort zuständige Kreisverbandsstelle des BRK wenden. Bei Unklarheiten steht natürlich auch unsere Landesgeschäftsstelle in Weiden, 0961 / 48 288 0, für Auskünfte zur Verfügung.

Ihr
Siegmund Schauer
Präsident

zurück     oben     drucken

Zum Seitenanfang


Fusszeile

© Verband Wohneigentum Landesverband Bayern e.V.

Zum Seitenanfang