Mitgliederinformation


Pressemitteilung von Donnerstag, 6. Mai 2021
Stadt Herten

3 Millionen Euro Fördermittel für das Hallenbad Westerholt
Bundesprogramm ermöglicht Förderung von Sanierungskosten - Zukunftsperspektive für Schul- und Vereinssport

Herten. Gute Nachrichten aus Berlin: Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat Fördergelder für die Sanierung des Hallenbades Westerholt in Herten bewilligt. Die maximale Fördersumme von drei Millionen Euro Bundesmittel fließt damit in die Renovierung des Bades, das in erster Linie dem Schul- und Vereinssport dient.
Die ersten Planungen gehen von einer Gesamtsumme von rund 7,1 Millionen Euro für die Erneuerung aus. Die Stadt Herten wird daran einen Eigenanteil von rund 0,3 Millionen Euro tragen, den verbleibenden Rest in Höhe von rund 3,8 Millionen Euro würden die Hertener Stadtwerke als Betreiber übernehmen
Hier weiterlesen...


Kindergarten Annastraße nimmt Gestalt an

Nach längerer Planungsphase, Verzögerungen durch notwendig werdende Bodenuntersuchungen, Verhandlungen mit möglichen Bauherren und Betreibern, tut sich nun etwas auf der rund 3.000 m² großen Fläche neben dem Theodor-Fliedner-Haus an der Annastraße in Westerholt.
Hier weiterlesen...


Veranstaltungen Rund ums Haus

In Zusammenarbeit mit kompetenten Experten bietet der Verband Wohneigentum Nordrhein-Westfalen e.V. Workshops und Vorträge zu unterschiedlichen Themenbereichen rund um das Haus an. Anmeldungen sind nur für aktuelle Termine möglich. Das gesamte Seminarangebot zeigt lediglich eine Übersicht regelmäßig wiederkehrender Veranstaltungen.

Hier geht es zu den aktuellen Terminen
https://www.wohneigentum....und-ums-haus


Gartenseminare

Die vom Verband Wohneigentum Nordrhein-Westfalen e.V. angebotenen Fachvorträge und -seminare sollen allen Mitgliedern die Möglichkeit geben, sich gartenfachlich aus- oder fortbilden zu lassen. Es wird Fachwissen aus allen Bereichen des Gartenbaues vermittelt. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem naturnahen, umweltverträglichen und klimafreundlichen Handeln und Gärtnern, wobei ständig die neuesten Erkenntnisse Berücksichtigung finden.

Hier gehts zu den aktuellen Terminen
https://www.wohneigentum....rtenseminare


Steinwüsten vor Häusern sollen weg

NRW will mit neuer Landesbauverordnung gegen "Schottergärten" vorgehen.
Düsseldorf. (mk) Triste, graue Schottergärten, die kein Regenwasser durchlassen, sind für Klima- und Umweltschützer schon läge ein Ärgernis. Jetzt will das Land NRW per Gesetz gegen diese "Unsitte" vorgehen und damit den Druck auf Häuslebauer erhöhen, es mit der Begrünung ernst zu nehmen.
Hier weiterlesen...


Stadtteilbuero
© Stadtteilbüro

Gebietsbeirat Hassel.Westerholt.Bertlich

Bürgerschaftliche Vertretung im Gebietsbeirat Hassel.Westerholt.Bertlich wird neu gewähltInterkommunale Zusammenarbeit im Quartier
Zur Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern an der interkommunalen Stadterneuerung Hassel.Westerholt.Bertlich gibt es seit Herbst 2014 den Gebietsbeirat.
Hier weiterlesen...


Mitgliederbeiträge 2021

Im Januar 2021 werden die Jahres-Mitgliederbeiträge für 2021 in Höhe von 29.00 € von unseren Mitgliedern eingezogen.
Wichtig hier: Sollten sich Bankverbindungen geändert haben bitten wir unsere Mitglieder dies uns dringend mitzuteilen.


Jahreshauptversammlung 2021

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und der dadurch resultierenden Hygiene- und Abstandsregelungen können wir unsere Jahreshauptversammlung 2021 nicht in der für unsere Mitglieder gewohnten Form und zum gewohnten Zeitpunkt durchführen. Wann und in welcher Form wir die Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt durchführen können, werden wir rechtzeitig hier bekannt geben.


Aufwertung der Grünfläche an der Kettelerstraße

Seit Jahren ist die Grünfläche an der Kettelerstrasse in einem ungepflegten Zustand. Besonders die dort aufgestellten Sitzbänke haben ihre besten Zeiten hinter sich und laden schon lange nicht mehr zum Verweilen ein. Wir als Siedlergemeinschaft möchten diese Fläche wieder attraktiver machen und haben daher Kontakt zum Eigentümer gesucht.
Hier weiterlesen...