Wettbewerb für Siedlungen

12 Siedlungen gehen für ihr jeweiliges Bundesland beim 28. Bundeswettbewerb des Verbands Wohneigentum in 2024 an den Start und stellen sich den Augen der Jury. Das Motto des Wettbewerbs unter der Schirmherrschaft von Bundesbauministerin Klara Geywitz: "Wohneigentum - für Generationen handeln. Resiliente Siedlungen - sozial und ökologisch."

Karte mit Reiseroute
Einmal quer durch Deutschland, die Route für die Jury-Reise im Mai 2024.   © VWE
Nach der Vorauswahl auf Landesebene stehen die teilnehmenden Eigenheim-Gemeinschaften fest und können sich auf ein spannendes Jahr freuen. Im Mai werden die Expertinnen und Experten der Jury quer durch Deutschland touren, sich die Siedlungen anschauen und bewerten, im November werden die Gewinner in Berlin ausgezeichnet.

Best-Practice-Beispiele

Ziel des bundesweiten Wettbewerbs ist die Auszeichnung von Best-Practice-Beispielen, die vordringliche Themen unserer Zeit "anpacken". Im Fokus des Wettbewerbs steht diesmal die soziale und ökologische Resilienz. Bernd Heuer, VWE-Vizepräsident und im Verband zuständig für den Wettbewerb, stellt fest: "Mit der Ausrichtung auf diese Aspekte spricht der aktuelle Wettbewerb zentrale gesellschaftliche Herausforderungen unserer krisenbehafteten Zeit an - und er zeigt Beispiele für Lösungen vor Ort."

Das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauen (BMWSB) unterstützt den Wettbewerb durch eine finanzielle Zuwendung, das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) begleitet den Wettbewerb fachlich. Weitere finanzielle Förderung erfolgt durch den Siedlungsförderungsverein Hessen e.V.

Katrin Ahmerkamp

Rundreise der Jury durch 12 Bundesländer

Mittwoch, 22. Mai
Siedlergemeinschaft Tempelsee
Offenbach am Main, Hessen

und

Gemeinschaft Brennender Berg Neuweiler
Sulzbach OT Neuweiler, Saarland

Donnerstag, 23. Mai
Siedlergemeinschaft Wolfach/Oberwolfach
Wolfach, Baden-Württemberg

Freitag, 24. Mai
Siedlergemeinschaft Schwarzenbach an der Saale e.V.
Schwarzenbach an der Saale, Bayern

und

Fortuna Siedlung e.V.
Leipzig-Thekla, Sachsen

Samstag, 25. Mai
Siedlungsgemeinschaft Biesdorf-Nord II e.V.
Berlin-Biesdorf, Berlin

und

Siedlerverein Rudolfshöhe e.V.
Werneuchen, Brandenburg

Sonntag, 26. Mai
Siedlergemeinschaft Salzwedel Siebeneichen e.V.
Salzwedel, Sachsen-Anhalt

und

Siedlergemeinschaft Gellersen
Reppenstedt, Niedersachsen

Montag, 27. Mai
Gemeinschaft Hammer-Russee-Demühlen
Kiel-Hammer, Schleswig-Holstein

und

Siedlergemeinschaft August Woelken e.V.
Hamburg-Tonndorf, Hamburg

Dienstag, 28. Mai

Siedlergemeinschaft Maria-Weber-Weg
Essen-Katernberg, Nordrhein-Westfalen


Logos der Unterstützer

Hinweis zum Datenschutz

Wir verwenden nur technisch notwendige Session-Cookies. Diese werden automatisch gelöscht, sobald Sie die Sitzung auf unseren Webseiten beenden und den Browser schließen.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter abonnieren
Der VWE-Newsletter
Wichtiges rund ums Wohneigentum
kostenlos, unabhängig & werbefrei, 1 x im Monat
Ihre Daten sind bei uns sicher. Wir nutzen sie nur für den Newsletter. Sie können sich jederzeit abmelden. Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.