Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

… der bundesweit größte Verband für selbstnutzende Wohneigentümer

Folgen Sie uns auf

Zusätzliche Informationen

Unser Service:

TelefonsymbolInfo-Telefon für Mitglieder




Zeitschrift für Haus- und Garteneigentümer


Zum Seitenanfang

Seiteninhalt

Dämmen: die große Frage - Serie

  • Dämmen Teil 1: Brandgefahr

    An dem Thema Wärmedämmung scheiden sich die Gemüter: Sinnvoll, sagen die einen. Dämmstoffe sind schwierig zu entsorgen, brandgefährlich und fördern Schimmel, meinen die anderen. Der Verband Wohneigentum beleuchtet das Thema intensiver in einer Serie. Im ersten Teil geht es um die Brandgefahr ...

  • Dämmen Teil 2: Entsorgung

    Nicht erst seit dem 23. Weltklimagipfel in Bonn ist klar: Wir verbrauchen zu viel Energie und produzieren zu viel CO2. Wohneigentümer können dem entgegenwirken, wenn sie ihre Immobilie dämmen. Doch Dämmstoffe sind umstritten, auch wegen der schwierigen Entsorgung ...

  • Dämmen Teil 3: Schimmelgefahr?

    Das Dämmen von Immobilien verbessert die Energiebilanz, soviel ist sicher. Doch fördert es auch gesundheitsschädlichen Schimmel? Das fragen sich viele Hausbesitzer, wenn es ums Dämmen von älteren Immobilien geht ...

  • Dämmen Teil 4: Lohnt sich das?

    Was bei Neubauten längst Routine ist, lässt Wohneigentümer von älteren Immobilien wegen des großen Aufwands und der Kosten zögern. Um die Fassade nachträglich zu dämmen, muss ein Gerüst her und anschließend neu verputzt werden. Lohnt sich das?

zurück     oben     drucken
Seite teilen

Zum Seitenanfang


Fusszeile

Copyright 2019 Verband Wohneigentum e.V. | Datenschutzerklärung | Haftungshinweise

Zum Seitenanfang