Vor der Vermietung

MB
© Martin Breidbach
Miethöhe festlegen
Bei der Festlegung der Miete sollte man sich an der ortsüblichen Vergleichsmiete orientieren. Die ortsübliche Vergleichsmiete findet man in vorhandenen Mietspiegeln bei den Kommunen oder in den gängigen Internetportalen, wie z.B. Immowelt, wo die Mietpreise anhand von Statistiken veröffentlicht werden.
In 31 hessischen Kommunen mit angespannten Wohnungsmärkten wurde eine Mietpreisbremse eingeführt. Dort darf die Miete bei Wiedervermietung höchstens 10 Prozent über der ortsübliche Vergleichsmiete liegen.
Die Mietpreisbremse gilt aktuell für folgende Kommunen:
Bad Homburg vor der Höhe, Bad Soden am Taunus, Bad Vilbel, Bischofsheim, Darmstadt, Egelsbach, Eschborn, Flörsheim am Main, Frankfurt am Main, Griesheim, Ginsheim-Gustavsburg, Heusenstamm, Hofheim am Taunus, Kassel, Kelkheim (Taunus), Kelsterbach, Kiedrich, Langen (Hessen), Marburg, Mörfelden-Walldorf, Nauheim, Nidderau, Obertshausen, Offenbach am Main, Raunheim, Schwalbach am Taunus, Weiterstadt und Wiesbaden.
Ausnahmen von der Mietpreisbremse:

Mieter auswählen
Die Entscheidung, einen passenden Mieter zu finden, gestaltet sich oft schwierig. Um einen geeigneten Mieter zu finden sollten folgende Punkte beachtet werden:


Da zurzeit mit vielen Bewerbern zu rechnen ist, sollte eine Vorauswahl getroffen werden.

Wohnungsbesichtigungstermine
Sofern die Wohnung noch vermietet ist, müssen die Besichtigungstermine mit dem Mieter vereinbart werden. Herbei ist eine schriftliche Vereinbarung zu empfehlen.
In jedem Fall sollten Einzel- und keine Massenbesichtigungen vorgenommen werden. Pro Termin sind maximal 10 bis 15 Minuten anzusetzen. Bei der Anzahl der Termine ist auf den Mieter Rücksicht zu nehmen. Nach der Rechtsprechung sind 3 Besichtigungstermin innerhalb eines Monats möglich. Die Besichtigung ist auf Inaugenscheinnahme beschränkt. Ohne Zustimmung des Mieters dürfen keine Fotos gemacht werden.

Mietvertrag vorbereiten
Zwischen den Vertragsparteien wird ein schriftlicher Mietvertrag abgeschlossen. Folgende Punkte sind zu beachten: