65 Jahre jung: Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland

65 Jahre jung: Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland

23.05.2014

Das Grundgesetz der Bundesrepublick Deutschland
Das Grundgesetz der Bundesrepublick Deutschland.
Foto: Claus Weis   © Siedlergemeinschaft Heinsheim
Am 23. Mai 1949, trat unsere Verfassung, das Grundgesetz, in Kraft. Der damalige Präsident des Parlamentarischen Rats und spätere Bundeskanzler, Dr. Konrad Adenauer erklärte in Bonn: "Heute am 23. Mai beginnt ein neuer Abschnitt in der wechselvollen Geschichte unseres Volkes. Heute wird nach der Unterzeichnung und Verkündung des Grundgesetzes die Bundesrepublik Deutschland in die Geschichte eintreten."

So wurde aus den drei Westzonen, die bis zum Mauerfall bestehende Bundesrepublik Deutschland. Für die Sowjetische besetzte Zone, welche kurze Zeit später zur DDR geworden war, galt das Grundgesetz nicht.

In einer Feierstunde gedachte der "Deutsche Bundestag" am heutigen Tag, einem doch nicht mehr ganz so jungen Geburtstag !

Bericht und Foto: Claus Weis

Link's zum Grundgesetz der Bundesrepublick Deutschland:

Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland

Geschichte des Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland