Wohneigentum vor Blitzeinschlag schützen

Wohneigentum vor Blitzeinschlag schützen

22.09.2014

Millionen von Blitzen entladen sich jedes Jahr über Deutschland.

Gewitter und Regenbogen über Heinsheim.
Gewitter und Regenbogen über Heinsheim.
Foto: Claus Weis   © Siedlergemeinschaft Heinsheim
Blitzschlag ins Haus oder in der Nähe kann für den Wohneigentümer teuer werden. Die Schäden können von beschädigten Haushaltsgeräten, Fernsehern, Computern bis hin zu Schäden am Haus oder gar zum Brand des Hauses reichen.

Jetzt könnte man sagen: "Hausrat- und Wohngebäudeversicherung ersetzen Schäden an Haus und Inventar!"

Aber so einfach ist das nicht.

Hier einige wichtige Punkte:

Es gilt immer noch die alte Regel: Bei drohendem Gewitter sicherheitshalber Strom-, Telefon- und Antennenkabel aus der Steckdose ziehen.

Eine Information des Verband Wohneigentum

Foto: Claus Weis