Beinwell

Beinwell

10.05.2016

Beinwell wächst auf dem Bauplatz hinter der Synagoge.
Beinwell wird bereits seit alters her, als Heilkraut geschätzt.Foto: Ingrid Jung   © Verband Wohneigentum Heinsheim am Neckar
Beinwell wächst auf dem Bauplatz hinter der Synagoge.

Sein Samen muß dort wohl Jahrhunderte in der Erde überdauert haben und mit dem Abriss der alten Häuser nach oben gekommen sein !

Beinwell wird bereits seit alters her, als Heilkraut geschätzt.

Der Name lässt sich nach seiner Anwendung, ableiten (Knochenbrüche und offene Wunden).

Ausserdem dient er im Garten als Bodenverbesserer (Mulchen).

Als Jauche angesetzt, ist er ein sehr guter, organischer Stickstoff-Dünger.

Quelle: Wikipedia

Foto's: Ingrid Jung

Beinwell dient er im Garten als Bodenverbesserer (Mulchen).
Beinwell dient er im Garten als Bodenverbesserer (Mulchen).Foto: Ingrid Jung   © Verband Wohneigentum Heinsheim am Neckar