ECHA: Glyphosat nicht krebserregend

ECHA: Glyphosat nicht krebserregend

24.03.2017

ECHA: Glyphosat nicht krebserregend
ECHA: Glyphosat nicht krebserregend !   © Verband Wohneigentum Heinsheim am Neckar
PRESSEMITTEILUNG:

Aufgrund mangelnder Daten stuft ECHA (Europäische Chemikalienagentur), Glyphosat als nicht krebserregend ein !

Grund: Die verfügbaren wissenschaftlichen Erkenntnisse erfüllten nicht die Kriterien, um Glyphosat als krebserregend zu bewerten. Damit wird es wahrscheinlicher, dass die Chemikalie weiterhin in der EU zugelassen bleibt.

An unserer kritischen Position ändert das nichts: Neben möglichen Gesundheitsgefahren ist ein weiterer Kritikpunkt, dass die Verwendung des Pflanzenschutzmittels im höchsten Maße die Artenvielfalt gefährdet.

Info und Hinweise zum Thema:

Unkrautchemikalie Glyphosat: Verband Wohneigentum plädiert für Verbot