Vogelscheuche

Vogelscheuche selber bauen

Wer die Früchte seiner arbeit vor Vögeln bewahren möchte, stellt eine oder mehrere Vogelscheuchen auf. Mit ihnen erschrickt man die Vögel und hält sie vom Obst und Gemüse weitgehntst fern. Vogelscheuchen kauft man im Baumarkt oder bestellt sie über das Internet. Viel mehr Spass macht es aber eine oder auch mehrere Vogelscheuchen selbst herzustellen. Anleitungen gibt es zu hauf oder man denkt sich selber was aus. Kinder sind besonders begeistert bei der Sache wenn es darum geht mit ihnen zusammen eine Vogelscheuche zu entwerfen und letztendlich auch zu bauen. Das Gefühl der Kinder ist enorm, etwas Großes und Schönes gemacht zu haben.

Eine Vogelscheuche kann man aufwendig gestalten, aber auch einfache Modelle haben ihren Reiz und sind nett anzuschauen. Vielfach ist dies eine Frage der Zeit die man investieren möchte. Der Aufbau ist recht einfach. Man braucht lediglich etwas größere Äste oder Zweige, Heu oder auch Stroh, je nachdem was gerade zur Verfügung steht. Weiterhin Garn, am besten grün und Bastfäden. Der Unterbau der Vogelscheuche wird mit Ästen oder Zweigen hergestellt, die wie ein Kreuz gelegt und verbunden werden. Mit dem Stroh oder Heu müssen dann Arme und Beine hergestellt und am Kreuz angebracht werden.

Ein wenig schwiriger wird es, der Vogelscheuche ein ansprechendes Gesicht zu geben. Hierzu lassen Sie einfach Ihrer Phantasie und Ihrer Kreavität freien lauf. Ein Sack und Knöpfe tuen hier einen guten Dienst. Knöpfe werden als Augen an den Sack genäht. Dieser schließlich mit Stroh oder Heu ausgestopft. Zum Ende hin benötigt die Vogelscheuche noch eine Kopfbedeckung, ein alter Hut ist hier genau das richtige. Um einen größeren Effekt zu erreichen, um die Vögel zu verteiben, hängt man nicht mehr benötigte CD´s oder DVD´s an Rumpf und Arme. Als Hals- oder Ohrschmuck sehen diese an der Vogelscheuche besonders gut aus. Einen geeigneten Platz im Garten wählen und die Vogelscheuche fest in der Erde verankern.

Möchten Sie ihre Vogelscheuche bei uns veröffentlichen ?


Dann senden Sie Ihr Foto an: WeisClaus@gmx.de