Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

Siedlergemeinschaft Bockumer Feld

Zusätzliche Informationen

Mitglied werden in der Siedlergemeinschaft Bockumer Feld

Organisiert im
Verband Wohneigentum NRW

S E I T E N - I N F O

auf alle Seiten der Homepage

Unsere Facebook-Seite

Kreisverband Krefeld

Organisiert im
Verband Wohneigentum NRW


H a u s v e r k a u f
? ? ?

Geldhäuschen

Die Wohnungswirtschaft beklagt sich über steigende Baukosten.© Verband Wohneigentum

Sie wollen ein Haus in der Siedlergemeinschaft verkaufen? Dann nehmen Sie doch Kontakt mit einem Vorstandsmitglied auf.

Oft haben wir Anfragen, ob wir nicht wissen, ob ein Haus in der Siedlung verkauft wird. Wir könnten einen 1. kostenfreien Kontakt herstellen.

Kontakt

der Vorstand

WetterOnlineDas Wetter für
Krefeld

Krefeld's erste, lokale Internet-Wetterstation

Hüpfburgverleih-Nauen

Mecklenburger Str.13
47829 Krefeld

10% Rabatt für Mitglieder des Verband Wohneigentum

Hüpfburgverleih-Nauen

Bild © Nauen

Zum Seitenanfang

Zurück zu:

    Seiteninhalt

    Siedlergemeinschaft Bockumer Feld

    Im Jahre 1937 wurde im Bockumer Feld - das ist der Bereich zwischen dem Krefelder Ortsteil Bockum und der Rheinstadt Uerdingen (eigenständig bis 1929 und bis zur Gebietsreform 1975 mit in Deutschland einmaligen Sonderrechten ausgestattet) - die gleichnamige Siedlung für Werksangehörige der Uerdinger Werke I.G.Farben (Bayer Uerdingen), Büttner, Holz und Willemsen, der Waggonfabrik
    und der Rheinischen Kunstseiden AG geplant.

    Mit unserer Internet-Präsentation möchten wir unsere Heimat, genauer unsere Siedlergemeinschaft Bockumer Feld vorstellen. Besonders unter "Siedlungs-Historie" gibt es einiges über das Leben in unserer Siedlergemeinschaft zu sehen. Ebenso erhalten Sie auf unserer Seite viele interessante, vielleicht nützliche und hilfreich Informationen.


    <<< Mit den NEWS-LETTER immer auf dem laufenden sein - s.w.u. >>>

    .

    © wr

    .

    © wr

     
     
     
     
     
     
     
     
     

    Wo ist der Bericht..., wo sind die Bilder...?

    Berichte, Informationen, Bildergalerien, etc. die nicht mehr hier auf der Startseite zu sehen sind, sind nicht zwangsläufig gelöscht. Viele Seiten findet man hier wieder... >>> in der Navigation rechts - unter SEITEN-INFO Übersicht oder in der Sitemap

    22.03.2018

    Stellungnahme des Vorstands der Siedlergemeinschaft nach der Bürgeranhörung zum Bebauungsplanes Nr. 736

    B-Plan 736

    © Stadt Krefeld

    Im Internet - Bauleitplanerfahren / Bebauungsplan 736

    Ein Tag nach der Bürgeranhörung in der Gesamtschule Lübecker Weg, fand unsere Mitgliederversammlung 2018 statt. Auch da wurde über den Bebauungsplan 736 rege diskutiert. Der Vorstand wurde von der Versammlung aufgefordert, eine Stellungnahme im Sinne der Siedlergemeinschaft zu erarbeiten und dem Fachbereich FB61 zu übermitteln.

    UPDATE 03.04.2018
    16.03.2018

    Information zu Mitgliederversammlung 2018

    Am 15. März 2018 um 19.30 Uhr fand unsere Mitgliederversammlung im Clubhaus des TSV Bockum statt. Hier ein paar Infos dazu.
    Mitgliederversammlung 2018

    Durch den Frost sind wieder vermehrt Straßenschäden entstanden.
    Hier können sie Straßenschäden melden. In der Regel werden sie auch in kürzester Zeit behoben.

    Stadt Krefeld
    Die Mailadresse ist... FB66@krefeld.de

    .

    © FK

    11.03.2018

    Kletter-Event der Kinder- und Jugendgruppe

    .

    © NR



    Beim ersten Event in diesem Jahr ging es in die

    Kletterhalle Clip'n Climb in Viersen.

    12 Kinder und Jugendliche waren dabei und es

    hat ihnen sichtlich Spaß gemacht.

    Weitere Bilder hier auf der Seite
    Kinder- und Jugendgruppe

    18.11.2017 / UPDATE 15.03.2018

    Neubauten auf alter Kleingartenfläche
    Bebauungsplanes Nr. 736


    Schicken Sie uns Ihre Meinung zu der geplanern Baumassnahme...
    " bockumer-feld@verband-wohneigentum.de "

    .

    © RP ONLINE

    zu RP ONLINE >>>

    +++ +++ Bürgeranhörung zum Bebauungsplanes Nr. 736 +++ +++
    Flensburger Zeile / Lübecker Weg in der Mensa der Gesamtschule Uerdingen (Standort Lübecker Weg), Lübecker Weg 56.


    Die Bürgeranhörung erfolgt:

    Am Donnerstag, dem 15.03.2018, 18.00 Uhr,
    in der Mensa der Gesamtschule Uerdingen
    (Standort Lübecker Weg), Lübecker Weg 56, 47829 Krefeld.
    An der Veranstaltung kann jeder teilnehmen.
    Es ist Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben.


    ...schicken Sie uns Ihre Meinung zu der geplanern Baumassnahme auf
    " bockumer-feld@verband-wohneigentum.de "

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------
    UPDATE

    Die Bestuhlung der Mensa reichte lange nicht um allen Interessierten einen Platz zu bieten, so groß war das Interesse an der Bürgeranhörung. Um sich weiter einen Überblick zu verschaffen haben sie diese Möglichkeiten.

    • Im Internet

    • In der Stadtverwaltung

      • Fachbereich Stadtplanung (Parkstraße 10, 47829 Krefeld-Uerdingen) Abteilung 61/1-Bauleitplanung:

      • Ludger Walter, Abteilungsleiter Bauleitplanung, Tel. 02151/3660-3730

      • Katrin Bongert, Sachbearbeiterin Bauleitplanung, Tel 02151/3660-3747, Zimmer 330.

    ...schicken Sie uns Ihre Meinung zu der geplanern Baumassnahme auf
    " bockumer-feld@verband-wohneigentum.de "

    26.01.2018

    Wird die Grundsteuer korrekt berechnet?
    Musterschreiben zum Widerspruch

    Achtung - 4 wöchige Einspruchsfrist beachten !

    Newsletter der Gartenfachberatung

    © VWe

    NEUes von der Gartenfachberatung


    +++ +++ JETZT AUCH BEI... YouTube - Twitter - Facebook +++ +++
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------

    gartenberatung.de

    Alles rund um den Garten auf gartenberatung.de© Verband Wohneigentum

    11.04.2018
    • Grundausrüstung für den Garten

    weiter...

    • Statt Giftspritze - Unkraut?

    weiter...

    • Gefräßige Stille - Der Buchsbaumzünsler

    weite...

    Newsletter des Verband

    © VWe

    Newsletter-Archiv / Landesverband NRW

    Newsletter verpasst?


    Im unserem Newsletter-Archiv finden Sie die zuletzt versandten Ausgaben in chronologischer Reihenfolge.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    Familie

    Familie im Garten© Verband Wohneigentum

    NEUes vom Landesverband NRW

    05. Apr. 2018
    • Studie zum Einbruchschutz

    • Es grünt so grün: Rasenpflege im Frühjahr

    • Passendes Grundstück - gesucht - gefunden

    • Das Grundbuch: Eintragung - Aufbau - Inhalt

    • Was ist beim Public Viewing zu beachten?

    zur Übersicht

    21. Mrz. 2018
    • BauMesse NRW vom 23. bis 25. März - Freikarte nutzen

    • Richtiger Rosenschnitt im Video erklärt

    • Kriminalstatistik: 25 Prozent weniger Einbrüche in NRW

    • Energieausweise älterer Häuser werden Mitte des Jahres ungültig

    zur Übersicht




    Sturmtief Friederike hat am Helgoländer Steig gewütet (18.01.2018).

    21.01.2018
    .

    © WR

    18.01.2018
    17.12.2017

    Adventskaffee der Siedlergemeinschaft 2017

    .

    © WR

     
     
    Auch in diesem Jahr, am 16.12.2017, haben wir wieder für unsere Senioren einen Adventskaffee angeboten.
    Unser 1. Vorsitzender Thomas Feldmann begrüßte unsere Gäste wieder im Oskar Romero-Haus.
     
     
    Bilder von der Veranstaltung gibt es hier >>>

    21.11.2017
    11.11.2017

    St. Martinszug 2017

    .

    © WR

    Unser traditionellen St. Martinszug durch die Siedlergemeinschaft.
    zu den Bildern >>>

    18.07.2017

    Kinder- und Jugendgruppe der Siedlergemeinschaft

    .

    © Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

    Neben Nicole Reschke werden mit Lena Düllmann sowie ihrer Schwester Paula und Andrea Führ weitere Helfer bei den Events zur Verfügung stehen.
    Auch in diesem Jahr sind wieder einige Events geplant.


    Bilder von den Gruppenveranstalltungen gibt es hier:
    Kinder- und Jugendgruppe

    03.05.2017
    07.04.2017

    Sie können die Siedlergemeinschaft Bockumer Feld
    jetzt auch auf FB besuchen.

    .

    © WR

    >>> hier zu unserer Facebook-Seite

    13.03.2017

    Mitgliederversammlung
    der Siedlergemeinschaft 2017

    1. Vorsitzender

    © JTh

    .

    © AB

    .

    © ThF

    Nach 27 Jahren Vorstandsarbeit, davon 18 Jahre als 1. Vorsitzender tritt Jakob Thelen nicht mehr zur Wahl an.
    Ebenfalls tritt Antje Brand nach 11 Jahren Vorstandsarbeit nicht mehr zur Neuwahl als Beisitzerin an.

    Zum neuen 1. Vorsitzenden wurde Thomas Feldmann einstimmig von der Versammlung gewählt.
    Die übrigen Vorstadsmitglieder stellten sich zur Wiederwahl und wurden von der Versammlung jeweils einstimmig gewählt.

    >>> Weitere Information zur Mitgliederversammlung 2017 hier >>>


    der Vorstand >>> jetzt mit Vorstands-Historie >>>

    31.01.2017

    "Ein Sieg der Vernunft"
    Keine wiederkehrenden Straßenbaubeiträge

    23.12.2016

    Adventskaffee der Siedlergemeinschaft - 2016

    .

    © WR


    Das Oscar-Romero-Haus war in diesem Jahr wieder der Treffpunkt für den Adventskaffee der Siedlergemeinschaft.
    Zum 10. Mal begrüßte der 1. Vorsitzende Jakob Thelen zu nächst die Gäste, sowie Helmut Humborg, der für etwas weihnachtliche Unterhaltung sorgte.

    zu den Bildern

    14.12.2016
    29.11.2016
    29.11.2016

    Jetzt in der dunklen Jahreszeit geht es wieder vermehrt los mit den Wohnungseinbrüchen.
    Jetzt heißt es - Augen auf und bei verdächtigem Verhalten ruhig mal eine Meldung an die Polizei geben - bevor etwas passiert.
    Die Polizei bittet gerade zu darum.

    .

    © Polizei

    Präventionstipp
    Thema: "Wohnungseinbruch"

    Ein Wohnungseinbruch ist für die Betroffenen oft ein Schock.
    Viele Opfer empfinden das Eindringen in die eigenen "vier Wände" als besonders belastend. Neben dem reinen Sachschaden und eventuell dem Verlust von unersetzbaren Erinnerungsstücken fühlen sich viele von ihnen in der eigenen Wohnung nicht mehr wohl. Unsicherheit und Ängste nach einem Einbruch belasten die Opfer oft noch lange nach der Tat.
    Weitere Information hier >>> © Polizei

    praef_tipp.pdf (64.7 KB, PDF-Datei)

    und hier >>>

    flayer_polizei.pdf (105.3 KB, PDF-Datei)

    Danke an den Leitungsstab / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Polizeipräsidium Krefeld für dieses Informationsmaterial.

    <<< Anliegerkosten >>>

    .

    © Verband Wohneigentum NRW

    Mehr dazu hier >>> Anliegerkosten

    Die Leistungen unseres Verbandes sind vielfältig...

    +++ ACHTUNG - BETRUGSVERSUCH AN DER HAUSTÜR +++

    .

    © VWe


    Angebliche Vertreter des Verband Wohneigentum, die aktuell an Haustüren klingeln, sind eindeutig Betrüger!

    Unser Rat:

    Lassen Sie sich nicht auf
    Diskussionen ein und lassen Sie schon gar nicht jemanden ins Haus.


    +++ z. VWe-Seite >>> +++

    +++ z. FB-VWe-Seite >>> +++

    Gerätepflege Spielplatz Lübecker Weg / Familienfest 2016

    .

    © FK



    Die 1. Aktion des Förderverein Spielplatz Lübecker Weg 2016 galt der Gerätepflege.
    Zunächst wurde das Klettergerüst gereinigt und dann mit eigens dafür vorgesehenem Holzschutzmittel gestrichen.
    zu den Bildern >




    Zur Chronik des Spielplatz Lübecker Weg >>> Spielplatz Lübecker Weg

    .

    © FK/NK-K



    Nach der Arbeit kommt dann das Feiern an die Reihe.

    Am 11. Juni 2016 ab 13:00 gab es das große Familienfest.
    Mit Grill- und Kuchenbuffet, Holzwerkstatt, Märchentante, Mobifant, Hüpfburg, kreatives Basteln, Kinderschminken, Feuerwehraktion uvm...
    Nach Herzenslust konnte Groß und Klein einen schönen Tag genießen.

    zu den Bildern >>> Familienfest 2016

    +++ +++  +++ +++  A C H T U N G +++ +++  +++ +++  
    Die Geheimsprache der Einbrecher in Deiner Umgebung

    .

    © Tim Reckmann / pixelio.de

    Die Geheimsprache der Einbrecher

    Also - immer noch die Augen aufhalten - nach Zeichen an Deinem Haus, auf der Straße, an Bäumen vor Deinem Haus usw. achten. Nach Autos oder Personen die hier fremd sind schaun und ggf. die Polizei informieren bevor was passiert.
    Nur dann kann die Polizei präventiv tätig werden.
    In Krefeld die 6340 ggf. 110

    Hier ein paar Beispiel für Gaunerzinken auf die man achten sollte

    Bilder vom Siedlerfest 2015 Siedlerfest 2015

    .

    © WR

    .

    © WR


    Siedlerfest 2015 mit seine Majestät Niclas der I. von Lübeck und Königin Cylin die I. von Lübeck

    Am 22. und 23. August 2015 feierte die Siedlergemeinschaft Bockumer Feld ihr 75 jähriges Bestehen.

    zum Foto-Album >>>

    Röschen machen fürs Königshaus...

    .

    © WR

    Um das Königshaus auf dem Lübecker Weg "rot" und die Häuser der Straßengemeinschaft zu schmücken, mussten jede Menge rote, weiße und goldene Rosen gemacht werden. Also traf man sich 3x im königlichen Garten in gemütlicher Runde und bastelte was das Zeug hält. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
    Einige Bilder dazu hier >>>
     

    .

    © WR

    Kinder-Vogelschießen 2015

    Zu unserem Siedlerfest 2015, das wir vom 22. und 23. August feiern, können wir wieder ein Kinderschützenpaar präsentieren.
    Am 9. Mai fand auf der "Festwiese am Lübecker Platz" unser Kinderschützenfest statt.
    zu den Bildern
     
    Ein Pressebericht dazu in wz newsline >>>
    Ein Pressebericht dazu in RP ONLINE >>>

    FuG-Logo

    Themen im Überblick:

    • aktuelle wohnungs- und siedlungspolitische Anliegen

    • Haus- und Grundbesitz betreffende Rechts- und Steuerprobleme

    • Verbraucherschutz

    • Gartenberatung

    • Heim und Hobby

    Mitglieder-Angebote von "Familienheim und Garten"

    Zeitschrift:

     

     

    Leserreisen:

    FuG Leserreisen Logo

     

     

     

    Familienheim und Garten-Jahresmagazin 2018:

    Cover Jahresmagazin

     

     

    Kontakt zur Redaktion

    Familienheim und Garten GmbH
    Oberer Lindweg 2
    53129 Bonn
    Tel.: 0228/60 46 80
    Fax.: 0228/60 46 83 0
    Verlag@FuG-Verlag.de


    Ambrosia

    © LUBW Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg

    Vorsicht vor Ambrosia

    Eine Problempflanze die auch in Deutschland schon in vielen Gebieten anzutreffen ist. Auch bekannt als beifußblättriges Traubenkraut . Sie stammt ursprünglich aus Nordamerika. Ihre Pollen sind das potenteste Pollenallergen weltweit und um ein vielfaches aggressiver als alle bekannten Baum- und Gräserpollen in Deutschland zusammen. Im Juli-Oktober beginnt die Ambrosia zu blühen. Da nahezu alle Pollenallergiker auch auf Ambrosia reagieren, bedeutet dies eine qualvolle Verlängerung der Pollensaison. Vielen Menschen reagieren mit allergische Reaktionen der Augen und Atemwege, was im schlimmsten Fall zu Asthma führen kann. Achten Sie beim Kauf von Vogelfutter auf ambrosiafreiem Futter. An den Futterplätzen sollte man aufmerksam beobachten was da so wächst und bei Feststellung von Ambrosia-Pflanzen , sie möglichst vor der Blüte ausreißen. Dabei sollten Sie Handschuhe getragen, denn schon der Hautkontakt kann Allergien auslösen. Wenn die Blütezeit schon begonnen hat, besser noch eine Staubmaske tragen. Allergiker sollten diese Arbeit ganz vermeiden. Die Pflanzen in einem geschlossenen Plastikbeutel im Hausmüll entsorgen. Größere Bestände von Ambrosia-Pflanzen sollten beim Grünflächen-, Pflanzenschutzamt oder bei der biologischen Bundesanstalt gemeldet werden.
    Mehr zu Ambrosia

    Weitere Neophyten wie z.B. der Riesen-Bärenklau

    .

    Riesenbärenklau auch bei uns wie z.B. an der Elbestraße © WR

    .

    Riesenbärenklau auch bei uns wie z.B. an der Elbestraße © WR

    Der Riesen-Bärenklau (Heracleum mantegazzianum)

    Wer so eine Pflanze entdeckt sollte unbedingt das Grünflächenamt informieren. Die werden umgehen für eine Beseitigung sorgen. Am besten noch bevor er seine Samen verbreitet.

    Früher als Bienenweide empfohlen, wird die eindrucksvolle Erscheinung dieser Pflanze heute vor allem mit ihrer phototoxischen Wirkung in Verbindung gebracht. In Kombination mit Sonnenlicht kann die Berührung der Pflanze zu schwer heilenden Verbrennungserscheinungen führen. Besonders Kinder sind gefährdet und sollten frühzeitig aufgeklärt werden. Der ökologische Schaden durch die Verdrängung anderer Pflanzenarten ist im Vergleich zu anderen Neophyten eher gering.
    © Autor: Ilia Ratschinski

    Mit VIDEO
    Schwere Verbrennungsgefahr durch den Riesenbärenklau

    .

    © WR

    Die Kanaldichtheitsprüfung
    muss bis Ende des Jahres 2015 nachgewiesen werden


    Alle Satzungen der Stadt Krefeld bezüglich der Dichtheit der Hauskanäle sind aufgehoben worden. Rechtskräftig für die Zustands- und Funktionsprüfung privater Abwasserleitungen ist jetzt die Selbstüberwachungsverordnung Abwasser des Landes Nordrhein-Westfalen.

    Innerhalb von Wasserschutzzonen:


    Häuser bzw. Kanäle die vor 1965 gebaut wurden, müssen die Dichtheit bis
    zum 31.12.2015 nachweisen.
    Häuser bzw. Kanäle die ab 01.01.1965 gebaut wurden, müssen die Dichtheit bis
    zum 31.12.2020 nachweisen.

    Außerhalb von Wasserschutzzonen muss keine Dichtheit nachgewiesen werden.
    Ob man innerhalb einer Wasserschutzzone liegt, kann man hier einsehen
    (PLZ od. Adresse eingeben > unter Wasser > Trinkwasser festsetzen anklicken)
    >>> NRW Umweltdaten vor Ort
    Zwei günstigere Gruppenangebot für Mitglieder der Siedlergemeinschaft sind der Mitgliederzeitung Familienheim und Garten / Ausgabe Januar 2015 beigelegt worden. Wer daran Interesse hat, bitte bist zum 24.01.2015 zurück melden über den jeweiligen Straßenbetreuer.
    Hier kann der Gesetzestext der... Verordnung zur Selbstüberwachung von Abwasseranlagen - Selbstüberwachungsverordnung Abwasser - SüwVO Abw
    Vom 17. Oktober 2013
    nachgelesen werden.

    Kamin

    © Thomas Max Müller / pixelio.de

    1. Januar 2015 - eine neue Verordnung zum Emissionsschutz


    Alte Heizkessel stoßen Schadstoffe aus und stellen ein gesundheitliches Risiko dar. Seit dem 01. Januar 2015 gelten strengeren Richtlinien. Das Umweltbundesamt ruft Hausbesitzer deshalb zur Prüfung der alten Heizkessel auf. Für die Aufrüstung oder gar Erneuerung der Heizungen können Förderungen beantragt werden.

    mehr dazu >>>

    Quelle: Verband Wohneigentum

    Offene Kamine dürfen nur gelegentlich betrieben werden.


    Bei Verstößen drohen Bußgelder von bis zu 50.000 Euro.
    Quelle: Zuhause.de
    Offener Kamin darf nur "gelegentlich" genutzt werden

    .

    © WR

    +++ +++ A C H T U N G +++ +++
    Betrüger meldete sich telefonisch bei einem Siedlungsmitglied

    Auch in unserer Siedlung hat man versucht jemanden mit dem "Enkeltrick" herein zu legen.
    Die Betrüger melden sich am Telefon mit "Hallo - rate mal wer hier ist? - Oder ähnlichem.
    Wer drauf rein fällt sagt dann schnell mal den Namen seines Enkels.
    Dann ist der Name bekannt und dann kommt die Bitte ihm zu helfen, er wäre gerade in finazieller Not und braucht unbedingt schnell mal, wie in diesem Fall 10 000 €.
    Informiert insbesondere Eure älteren Mitbürger, dass diese Betrüger auch in unserer Gegend unterwegs sind.

    Ein neuer Zaun für die Spielplatzwiese

    Zaun

    © RS

    In einer gemeinschaftlichen Aktion haben einige Mitglieder des Förderverein "Spielplatz Lübecker Weg e.V." zunächst einen Teil des maroden Maschendrahtzaun ausgewechselt. Die zweite Hälfte wird noch folgen.

    +++ auch der letzte Teil des Zaun ist nun fertig gestellt +++

    Bilder dazu hier >>>Neuer Zaun

    Der Spielplatz Lübecker Weg

    Spielplatz

    Spielplatz Lübecker Weg © WR


    Chronologischer Ablauf der Initiative - Spielplatz Lübecker Weg im Bockumer Feld vom 23.09.2009 bis Heute.
     
    Als "einmalige Art der Zusammenarbeit" bezeichnet die Grünflächen-Chefin Doris Törkel die Kooperation von Stadt und Anliegern bei der Komplettsanierung des Spielplatzes am Lübecker Weg. Das Resultat kann sich in der Tat sehen lassen.

    Zitat aus wz newsline vom 14. April 2011.

    Zur Chronik des Spielplatz Lübecker Weg >>> Spielplatz Lübecker Weg  

    weitere Presseberichte zum Spielplatz

    Wohneigentümer-Infos

    Haus
    Presse, Funk und Fernsehen versorgen uns täglich mit den neuesten Nachrichten. Dabei treffen diese Medien eine entsprechende Vorauswahl. So fallen spezielle Informationen rund um das Wohneigentum unter den Tisch. Oder sie erscheinen nur als winzige Randnotiz. Diesem Informations-Defizit wirken wir mit unserer Rubrik „Wohneigentümer-Infos“ entgegen.

    Hier finden Sie neben Themen zu energetischer Sanierung oder altersgerechtem Umbau des Hauses, auch die entsprechenden Hinweise zu den passenden Förderprogrammen. Wichtige Beschlüsse aus der Politik und Meldungen aus der aktuellen Rechtsprechung rund ums Wohneigentum, sind ebenfalls zu finden. Ergänzend dazu gibt es viele Tipps und Hinweise zu allgemeinen Themen rund um Haus und Garten.

    Übersicht der Wohneigentümer-Infos

    .

    © WR

    Garteninformationen

    Immer wieder neue Informationen rund um den Garten mit Downloads und Hinweisen zu Veranstaltungen, wie..., Gehölzschnitt bei Obst- und Ziergehölz, Pflanzenschutz, allgem. Gartenfragen, Düngung, Gartenlehrgang und vieles mehr.
    Damit die Gartendüngung nicht zum Glücksspiel wird.
    Testen Sie Ihren Gartenboden mit der R1 Bodenanalyse.
    Garten-Infos mit Downloads




    Unsere Seite bei Facebook
     



    ___________________________________________________________________________________________

    © Werner Reschke , Siedlergemeinschaft Bockumer Feld

    zurück     oben     drucken

    Zum Seitenanfang


    Fusszeile

    Verband Wohneigentum, Gemeinschaft Bockumer Feld

    Zum Seitenanfang