Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

Siedlergemeinschaft Bockumer Feld

Folgen Sie uns auf

Zusätzliche Informationen

Unsere Facebook-Seite

Mitglied werden in der Siedlergemeinschaft Bockumer Feld

Organisiert im
Verband Wohneigentum NRW

S E I T E N - I N F O

auf alle Seiten der Homepage

Kreisverband Krefeld

Organisiert im
Verband Wohneigentum NRW


H a u s v e r k a u f
? ? ?

Geldhäuschen

Die Wohnungswirtschaft beklagt sich über steigende Baukosten.© Verband Wohneigentum

Sie wollen ein Haus in der Siedlergemeinschaft verkaufen? Dann nehmen Sie doch Kontakt mit einem Vorstandsmitglied auf.

Oft haben wir Anfragen, ob wir nicht wissen, ob ein Haus in der Siedlung verkauft wird. Wir könnten einen 1. kostenfreien Kontakt herstellen.

Kontakt

der Vorstand

WetterOnlineDas Wetter für
Krefeld

Krefeld's erste, lokale Internet-Wetterstation

Hüpfburgverleih-Nauen

Mecklenburger Str.13
47829 Krefeld

10% Rabatt für Mitglieder des Verband Wohneigentum

Hüpfburgverleih-Nauen

Bild © Nauen

Zum Seitenanfang

Seiteninhalt

Mitgliederversammlung2014

Information zur Mitgliederversammlung vom 07. März 2014 im Pfarrsaal St. Gertrudis.

Unsere Mitgliederversammlung in diesem Jahr war mit 45 Teilnehmern die schlecht besuchteste Mitgliederversammlung der letzten 10 Jahre.
Ob der Grund dafür die Nachwehen des gerade beendeten Karnevals waren..., bleibt Spekulation.

  • Als Referenten zu dem Thema "Innovative Heizungstechnik; Modernisierung, Nachrüstverpflichtungen EnEV und Förderung." stand uns Dipl. Ing. Friedhelm Lentzen von der Verbraucherzentrale NRW zu Verfügung. In seinem Vortrag informierte er über Modernisierungsmöglichkeiten und über die Möglichkeit der verschiedenen Förderungen.

    • Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen, Hotline: 0180 1 11 5 999, Beratungsstelle Krefeld Tel. (02151) 291 62

  • Als weiteren Gast war Herr Abitz, stellvertretender Vorsitzender des Verband Wohneigentum Nordrhein-Westfalen e.V. anwesend.

  • Begrüßung und Totenehrung

  • Nach Verlesung der Niederschrift der Mitgliederversammlung 2013 durch Marlene Hensel, dem Geschäftsbericht durch Jakob Thelen und dem Kassenbericht durch Frank Kühnen, stellte uns Kassenprüferin Sabine Lenzen und Gabi Krause den Kassenprüfungsbericht vor. Sie stellten fest, dass die Kasse vorbildlich geführt war und schlugen der Versammlung die Entlastung des Kassierers und des gesamten Vorstandes vor. Der Vorstand wurde danach einstimmig entlastet. Kassenprüferin Gabi Krause schied nach zwei Jahren turnusmäßig aus. Neben Sabine Lenzen vom Oldenburger Weg wurden als neue Kassenprüferin Renate Struff vom Lübecker Weg "rot", vorgeschlagen. Sie wurde von der Versammlung einstimmig gewählt und nahm die Wahl an.

  • Der Vorsitzende Jakob Thelen machte der Versammlung den Vorschlag aus dem erwirtschafteten Überschuss des vorjährigen Siedler-/Sommerfestes, einen Betrag von 300,- Euro an den Förderverein Spielplatz Lübecker Weg e.V. zu spenden. Der Vorschlag wurde von der Versammlung einstimmig angenommen.

  • Top 8 der Tagesordnung war die Neuwahl des Vorstands unserer Siedlergemeinschaft. Drei Vorstandsmitglieder standen für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung.

    • Marlene Hensel und Robert Bauer schieden aus Altersgründen und Frank Schmitz, der nicht mehr in der Siedlung wohnt, aus persönlichen Gründen aus der Vortandsarbeit aus.

  • Der Vorsitzende Jakob Thelen schlug zum Wahlleiter für die Neuwahl des Vorstandes Herrn Abitz vom Verband Wohneigentum NRW vor. Der Vorschlag wurde von der Versammlung einstimmig angenommen und Herr Abitz nahm die Wahl an.

  • Vom alten Vorstand stellten sich Jakob Thelen, Frank Kühnen, Reiner Knepper, Werner Reschke, Antje Brand (in Abwesenheit) und Jürgen Lenzen zur Wiederwahl zur Verfügung.

    • Wahl des 1. Vorsitzenden:

    • Vorschlag Jakob Thelen - Nachfrage durch Herrn Abitz zu weiteren Meldungen / Vorschlägen aus der Versammlung - keine - Jakob Thelen wurde einstimmig gewählt und nahm die Wahl an.

    • Wahl des 2. Vorsitzenden:

    • Vorschlag Reiner Knepper - Nachfrage durch Herrn Abitz zu weiteren Meldungen / Vorschlägen aus der Versammlung - keine - Reiner Knepper wurde einstimmig gewählt und nahm die Wahl an.

    • Wahl des 1. Kassierers:

    • Vorschlag Frank Kühnen - Nachfrage durch Herrn Abitz zu weiteren Meldungen / Vorschlägen aus der Versammlung - keine - Frank Kühnen wurde einstimmig gewählt und nahm die Wahl an.

    • Wahl des 2. Kassierers:

    • Vorschlag Jürgen Lenzen - Nachfrage durch Herrn Abitz zu weiteren Meldungen / Vorschlägen aus der Versammlung - keine - Jürgen Lenzen wurde einstimmig gewählt und nahm die Wahl an.

    • Wahl des Schriftführers:

    • Vorschlag Werner Reschke - Nachfrage durch Herrn Abitz zu weiteren Meldungen / Vorschlägen aus der Versammlung - keine - Werner Reschke wurde einstimmig gewählt und nahm die Wahl an. Die Aufgaben des Gartenfachberaters sowie die Pflege der Internetseite werden von Ihm weiter fortgeführt.

    • Wahl des/der Beisitzer-/in:

    • Vorschlag Antje Brand (in Abwesenheit) - wurde einstimmig gewählt und nahm die Wahl in Abwesenheit an (vorherige Zusage im Fall einer Wahl an Jakob Thelen).

    • Wahl des/der Beisitzer-/in:

    • Vorschlag Thomas Feldmann - wurde neu - einstimmig in den Vorstand gewählt und nahm die Wahl an.

    • Wahl des/der Beisitzer-/in:

    • Vorschlag Nicole Reschke - wurde neu - einstimmig in den Vorstand gewählt und nahm die Wahl an.

  • Es konnten keine weitere Meldungen oder Vorschläge vom Wahlleiter festgestellt werden. Der neue Vorstand setzt sich nun aus 8 Mitgliedern - ein(e) Beisitzer-/in weniger als zuvor - zusammen.

Der alte und neue Vorsitzende Jakob Thelen bedankte sich bei Herrn Abitz für die Wahlleitung und übernahm wieder die Leitung der Versammlung.

  • Der 1. Vorsitzende Jakob Thelen und Herr Abitz vom Verband Wohneigentum NRW nahmen danach die Ehrung der langjährigen und nun ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder vor.

  • Jakob Thelen sprach Marlene Hensel seinen Dank für die geleistete Vorsandsarbeit aus und übereichte Ihr die Ehrenurkunde und eine Ehrenbrosche in Gold für 21 Jahre ehrenamtlich geleistete Vorstandsarbeit.

  • Rober Bauer wurde für 31 Jahre ehrenamtlicher Vorstandsarbeit mit der Ehrenurkunde und der Ehrennadel in Gold ausgezeichnet. Auch Ihm gebührt großen Dank der Siedlergemeinschaft, die der Vorsitzende zum Ausdruck brachte.

  • Großen Dank auch an Frank Schmitz, er wurde für 15 Jahre ehrenamtlicher Vorstandsarbeit mit der Ehrenurkunde und der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet.

  • Herr Abitz berichtete anschließen noch über das Vereinsleben in anderen, großen und kleinen Gemeinschaften sowie des Verbandes. Er regte an, bei so vielen Kindern in und um der Gemeinschaft herum (191 Sankt Martinstüten sprechen für sich) einmal über spezielle Jugendarbeit- / Projekte nach zu denken. Für solche Zwecke stehen beim Verband finanzielle Mittel bereit und können dort abgerufen werden. Es müssen nicht unbedingt Vorstandsmitglieder sein, die solche Projekte betreuen.

  • Die Ehrenmalpflege für 2014 wird von der Straßengemeinschaft Oldenburger Weg übernommen. Die Pflege wird, wie bereits 2013 auf der Mitgliederversammlung beschlossen, mit 50,- Euro honoriert.

  • Zur Kanaldichtheitsprüfung sollten laut der Stadt Krefeld bis März neue Informationen vorliegen. Bei einer Anfrage durch den 1. Vorsitzenden gibt es aber seitens der Stadt immer noch keine neue Satzung dazu.

  • Die Abfrage, ob ein erneuter Garagentrödel in unserer Siedlergemeinschaft durchgeführt werden soll, ließ sich auf der Mitgliederversammlung nicht klären. Udo Bartmann machte den Vorschlag einen Abfragezettel der nächsten Siedlerzeitung bei zu legen.

  • Hier noch eine Mitteilung, die auf der Versammlung leider vergessen wurde. Egon Hensel tritt von seinem Amt als Straßenbetreuer der Flensburger Zeile zurück. Neue Straßenbetreuerin ist Adelheid Klinke.

Der 1. Vorsitzende Jakob Thelen schloss die Versammlung gegen 21:45.
Es wurde noch ein Imbiss, eine deftige Gulasch-Suppe gereicht und man konnte noch über das eine oder andere Thema weiter klönen.

___________________________________________________________________________________________

© Werner Reschke , Siedlergemeinschaft Bockumer Feld

zurück     oben     drucken

Zum Seitenanfang


Fusszeile

Verband Wohneigentum, Gemeinschaft Bockumer Feld

Zum Seitenanfang