St.-Martinszug 2017der Siedlergemeinschaft

Am 11.11. 2017 fand wieder unser traditioneller St. Martinszug in der Siedlergemeinschaft statt.
Das Wetter war dieses mal etwas feucht, aber zum Glück hat es während der Veranstaltung nicht geregnet.
So konnten viele Kinder und auch Erwachsene angeführt vom St. Martin und begleitet von zwei Musikgruppen durch die Siedlung ziehen und Martinslieder singen. Am Schluss wurde dann wieder auf der Wiese am Lübecker Weg das Martinsfeuer abgebrand. Nicole Reschke erzählte während Zeremonie die Martinsgeschichte und groß und klein lauschen, wie es früher zu der Mantelteilung mit dem armen Mann kam und wie aus dem römischen Offizier ein Bischof wurde.
Danach gab es wie immer am Schluss eine gut gefüllte Martinstüte.
Traditionsgemäß gingen viele Kinder dann noch an den Häusern singen und bekamen zu Belohnung noch etwas in die Sammeltüte.

Bildergalerie - St.-Martinszug 2017

der Siedlergemeinschaft

  • Bild 1 von 16

     Foto: © WR

  • Bild 2 von 16

     Foto: © WR

  • Bild 3 von 16

     Foto: © WR

  • Bild 4 von 16

     Foto: © WR

  • Bild 5 von 16

     Foto: © WR

  • Bild 6 von 16

     Foto: © WR

  • Bild 7 von 16

     Foto: © WR

  • Bild 8 von 16

     Foto: © WR

  • Bild 9 von 16

     Foto: © WR

  • Bild 10 von 16

     Foto: © WR

  • Bild 11 von 16

     Foto: © WR

  • Bild 12 von 16

     Foto: © WR

  • Bild 13 von 16

     Foto: © WR

  • Bild 14 von 16

     Foto: © WR

  • Bild 15 von 16

     Foto: © WR

  • Bild 16 von 16

     Foto: © WR







__________________________________________________________________________________________

© Werner Reschke , Siedlergemeinschaft Bockumer Feld