Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

Siedlergemeinschaft Bockumer Feld

Folgen Sie uns auf

Zusätzliche Informationen

Unsere Facebook-Seite

Mitglied werden in der Siedlergemeinschaft Bockumer Feld

Organisiert im
Verband Wohneigentum NRW

S E I T E N - I N F O

auf alle Seiten der Homepage

Kreisverband Krefeld

Organisiert im
Verband Wohneigentum NRW


H a u s v e r k a u f
? ? ?

Geldhäuschen

Die Wohnungswirtschaft beklagt sich über steigende Baukosten.© Verband Wohneigentum

Sie wollen ein Haus in der Siedlergemeinschaft verkaufen? Dann nehmen Sie doch Kontakt mit einem Vorstandsmitglied auf.

Oft haben wir Anfragen, ob wir nicht wissen, ob ein Haus in der Siedlung verkauft wird. Wir könnten einen 1. kostenfreien Kontakt herstellen.

Kontakt

der Vorstand

WetterOnlineDas Wetter für
Krefeld

Krefeld's erste, lokale Internet-Wetterstation

Hüpfburgverleih-Nauen

Mecklenburger Str.13
47829 Krefeld

10% Rabatt für Mitglieder des Verband Wohneigentum

Hüpfburgverleih-Nauen

Bild © Nauen

Zum Seitenanfang

Seiteninhalt

Mitgliederversammlung2013

Information zur Mitgliederversammlung vom 08. März 2013 im Pfarrsaal St. Gertrudis.

Unsere Mitgliederversammlung war in diesem Jahr mit 65 Teilnehmern wieder mal gut besucht.

  • Als Referenten zu dem Thema "Altbausanierung und Förderung" stand uns Dipl. Ing. Friedhelm Lentzen von der Verbraucherzentrale NRW zu Verfügung. In seinem Vortrag informierte er ausgiebig über Sanierungsmöglichkeiten, so wie über die Möglichkeit der verschiedenen Förderungen.

Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen
Hotline: 0180 1 11 5 999
Beratungsstelle Krefeld Tel. (02151) 291 62

  • Nach Verlesung der Niederschrift der Mitgliederversammlung 2012 durch Marlene Hensel, dem Geschäftsbericht durch Jakob Thelen und dem Kassenbericht durch Frank Kühnen, stellte uns Kassenprüfer Kurt Simmich (mit Gabi Krause, heute nicht anwesend) den Kassenprüfungsbericht vor. Der Vorstand wurde danach einstimmig entlastet. Kassenprüfer Kurt Simmich schied nach zwei Jahren turnusmäßig aus. Neben Gabi Krause vom Lübecker Weg "rot", wurden als neue Kassenprüfer Sabine Lenzen (Oldenburger Weg) und Thomas Feldmann (Mecklenburger Str.) vorgeschlagen. Mehrheitlich viel die Wahl der Versammlung auf Sabine Lenzen. Als Ersatz-Kassenprüfer wurde Thomas Feldmann benannt.

  • Der Vorsitzende Jakob Thelen stellte die Frage nach einem diesjährigen Siedlerfest in geänderter Form. Da das letzte Siedlerfest Siedlerfest 2010 nicht besonders gut besucht war und somit ein zu hohes Finanzierungsrisiko darstellt, soll ein Siedlerfest / Sommerfest (ohne ein großes Leihzelt) an einem Tag ausgerichtet werden. Für mögliche Aufbauten, wie Kaffee- und Kuchentafel, Sitzmöglichkeiten, ggf. Regenschutz (den wir hoffentlich an dem Tag nicht brauchen), Unterbringung der Musik, Grillanlage usw., sollen die bei den Straßengemeinschaften vorhandenen Zelte genutzt werden. Der Vorschlag zur musikalischen Untermalung wurde mehrheitlich zugestimmt. Für die Feinplanung wird eine erweiterte Vorstandssitzung mit allen Straßenbetreuern einberufen. Der Termin für das Fest ist der 6. Juli 2013 .

  • Die Bereitschaft der Ehrenmalpflege bei verschiedenen Straßengemeinschaften wurde in den letzten Jahren immer weniger. Es wurde beschlossen, dass die Straßengemeinschaft die die Pflege übernimmt (2x jährlich - im Frühjahr und im Herbst), mit 50 € aus der Siedlerkasse honoriert wird. Für 2013 übernimmt die Straßengemeinschaft Lübecker Weg (weiß) die Pflege.

  • Zur Kanaldichtheitsprüfung-/Sanierung konnte noch nichts abschließend gesagt werden, da die Vorgaben des Landes NRW in Krefeld noch nicht umgesetzt sind. Die Definition "was muss, was kann, was braucht nicht" saniert werden, ist in Krefeld noch nicht geklärt.

  • Jakob Thelen machte auf die vom Verband abrufbaren Newsletter aufmerksam, die auch über unsere Internetseite aufrufbar sind.

  • Frank Kühnen machte auf das vom Förderverein "Spielplatz Lübecker Weg e.V." geplante "Frühlingsfest" am 25. Mai 2013 aufmerksam.

  • Jakob Thelen stellte die Frage ob ein Infokasten interessant und nützlich wäre - aus der Versammlung gab es dazu keine Meinung.

Um 21:30 schloss der Vorsitzende Jakob Thelen die Mitgliederversammlung. Danach wurde noch eine deftige Gulaschsuppe gereicht und man konnte noch in geselliger Runde über das ein oder andere Thema plaudern.

___________________________________________________________________________________________

© Werner Reschke , Siedlergemeinschaft Bockumer Feld

zurück     oben     drucken

Zum Seitenanfang


Fusszeile

Verband Wohneigentum, Gemeinschaft Bockumer Feld

Zum Seitenanfang