Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

… der bundesweit größte Verband für selbstnutzende Wohneigentümer

Folgen Sie uns auf

Zusätzliche Informationen

Unser Service:

TelefonsymbolInfo-Telefon für Mitglieder




Zeitschrift für Haus- und Garteneigentümer


Zum Seitenanfang

Seiteninhalt

Siedlungsförderungsverein tagte in Bonn

Ende 2013 stand ein Besuch von Freunden an: Der Vorstand des Siedlungsförderungsvereins Hessen e.V. (SFV) führte seine Herbstsitzung in der Bundesgeschäftsstelle des Verbands Wohneigentum in Bonn durch. Präsident Hans Rauch, der zugleich Mitglied im Vorstand des SFV ist, begrüßte seine Vorstandskollegen des SFV erstmals in dem 2009 bezogenen Bürohaus im Oberen Lindweg.

Bundesgeschäftsführerin Petra Uertz und Präsident Hans Rauch führten den Vorstand des SFV durch die Räume der Geschäftsstellen von Verband und Verlag und erläuterten die Aufgabengebiete der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, von der Redaktion der Zeitschrift über die Grafik bis zum Vertrieb, von der Buchhaltung bis zur Öffentlichkeitsarbeit.

Der SFV-Vorsitzende Heinrich Rose bedankte sich im Namen des Vorstands beim Verband Wohneigentum für die Einladung und zeigte sich beeindruckt von den hellen freundlichen Büros und Tagungsräumen, die in der Bundesgeschäftsstelle und beim Verlag für gute Arbeitsbedingungen sorgen. In der Vorstandssitzung des SFV wurde unter anderem über eine stattliche Anzahl von Förderanträgen gemeinnütziger Projekte aus verschiedenen Landesverbänden des Verbands Wohneigentum beraten. Schließlich wurden 41 Anträge mit einer Fördersumme von insgesamt mehr als 14.000 Euro vom SFV unterstützt.

Im umfangreichsten Teil der Sitzung beschäftigte sich der Vorstand mit den laufenden und geplanten Modernisierungen bzw. Instandhaltungen des Siedlungslehrhofs Hohemark in Oberursel/Taunus. Des Weiteren waren wichtige Entscheidungen zu künftigen Entwicklungen von Siedlungsflächen des SFV zu treffen. Für den Siedlungslehrhof, der größtenteils unter Denkmalschutz steht und als Reiterhof genutzt wird, muss der SFV den weitaus größten Teil seiner jährlichen Erträge aufwenden. Der Sitzungstag klang abends mit allgemeinen wohnungspolitischen Themen aus.

H. R.

Siedlungsförderungsverein

Mehr zum Siedlungsförderungsverein Hessen e.V., seinen Aufgaben und seiner Geschichte lesen Sie hier .

Fotogalerie: Siedlungsförderungsverein

  • Bild 1 von 6

    Der SFV-Vorstand während seines Besuchs in der Bundesgeschäftsstelle, November 2013. Von links: Rudi Bauschke, Siegmund Schauer, Heinrich Rose (Vorsitzender), Fredy Bitzer, Hans Rauch, Roland Walther (stellv. Vorsitzender), Horst Tiefenbach, Günter Roßellit (Geschäftsführer) und Helmut Ploch.Foto: © FuG-Verlag/Christian Lentner

  • Bild 2 von 6

    Wegweiser: Zum SiedlungslehrhofFoto: © Hans Rauch

  • Bild 3 von 6

    Brunnen auf dem Gelände des Siedlungslehrhofs.Foto: © Hans Rauch

  • Bild 4 von 6

    Gedenktafel zur Wiedervereinigung.Foto: © Hans Rauch

  • Bild 5 von 6

    Heute beherbergt der Siedlungslehrhof Hohemark einen Reiterhof, der auch Ferienprogramme für Kinder anbietet.Foto: © reiten-pro-pferd.de

  • Bild 6 von 6

    Historisches Foto vom Schulungsgebäude des Siedlungslehrhofs Hohemark, Oberursel.Foto: © Archiv Verband Wohneigentum

zurück     oben     drucken
Seite teilen

Zum Seitenanfang


Fusszeile

Copyright 2019 Verband Wohneigentum e.V. | Datenschutzerklärung | Haftungshinweise

Zum Seitenanfang