Rasenpflege nach dem Urlaub

08.09.2020

Rasenmäher nicht zu tief einstellen.
Rasenmäher nicht zu tief einstellen.   © Verband Wohneigentum Heinsheim am Neckar
Nach dem Urlaub oder bei längerer Abwesenheit ist der Rasen oft völlig "aus dem Ruder" gelaufen. So nimmt der Rasen keinen Schaden.

Rasen nicht zu kurz mähen!

Die dann zu hohen Gräser dürfen auf keinen Fall sofort wieder auf die Normalhöhe abgemäht werden! Die Basis der Gräser würde durch Sonne und Wind austrocknen und Schaden nehmen. Die Folge sind hässliche braune Rasenflächen. Das Kürzen des Rasens muss in mehreren Mähgängen erfolgen. Zwischen den einzelnen Schnitten sollten mindestens 3 bis 4 Tage liegen.

Wetter berücksichtigen

Besondere Vorsicht ist bei heißem, sonnigem Wetter geboten. Um einem Sonnenbrand des Rasens vorzubeugen, sollte in den Abendstunden oder nur bei bewölktem Himmel gemäht werden.

Mehr über die Rasenpflege im Sommer...

Quelle: Verband Wohneigentum www.gartenberatung.de