DIE 10 WICHTIGSTEN VERSICHERUNGEN FÜR BAUHERREN, RENOVIERER UND EIGENHEIMBESITZER

19.10.2020

DIE 10 WICHTIGSTEN VERSICHERUNGEN FÜR BAUHERREN, RENOVIERER UND EIGENHEIMBESITZER
© Verband Wohneigentum Heinsheim am Neckar

Welche Versicherung schützt vor welchem Schadensfall?
Und worauf sollten Eigenheimbesitzer bei der Wahl der Versicherung Wert legen ?
Verstecken sich doppelte Policen in unzähligen unterschiedlichen Versicherungspaketen ?
Oder fehlt gar etwas Elementares ?

An dieser Stelle geben wir einen Überblick über die wichtigsten Versicherungen für die eigenen vier Wände - und weisen auf Feinheiten hin, die beim Abschluss beachtet werden sollten.

Zehn Versicherungen, die jeder Bauherr oder Eigentümer kennen und je nach individueller Lebenssituation auch haben muss oder wenigstens über einen Abschluss nachdenken sollte, sind folgende:

1. Wohngebäudeversicherung - Elementarschadenschutz als Erweiterung
2. Restschuldversicherung
3. Überbegriff Gebäudeneubauversicherung, es handelt sich um ein Versicherungspaket, bestehend meist aus:

1. Feuerrohbauversicherung
2. Bauleistungsversicherung
3. Bauherrenhaftpflichtversicherung - inklusive bei einer VWE-Mitgliedschaft
4. Bauhelferversicherung
5. Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht - zusätzlich zu privater Haftpflichtversicherung, Gewässerschadenhaftpflichtversicherung (Öltank) als Erweiterung - inklusive bei einer VWE-Mitgliedschaft
6. Unfallversicherung, - Unfallversicherung für Haushaltshilfe
7. Risikolebensversicherung
8. Berufsunfähigkeitsversicherung
9. Hausratversicherung - Glas- und Reparaturversicherung als Erweiterung
10. Umzugstransportversicherung

AUSFÜHRLICHE INFORMATIONEN ZU DEN EINZELNEN VERSICHERUNGEN FINDEN SIE HIER:

https://bw.verband-wohnei...-eigentuemer

Quelle: Verband Wohneigentum Landesverband Baden - Württemberg e.V.