Bodenuntersuchung sollte alle 3 - 5 Jahre im Frühjahr durchgeführt werden

Stickstoff
Stickstoff   © Verband Wohneigentum "Bezirksverband Neckar-Odenwald"

Pflanzen gedeihen dann gut, wenn ihre Wurzeln die richtigen Nährstoffe und ausreichend Wasser und das O2 und CO2 Verhältnis stimmt. Und je nach Pflanzentyp ist der pH - Wert des Bodens wichtig, damit ein gesundes Wachstum möglich ist.


Wie aktuell die Situation im Boden ist, kann nur über eine Bodenuntersuchung festgestellt werden. Sie sollte alle 3 - 5 Jahre im Frühjahr vor der Düngung oder Kompostgabe durchgeführt werden.

Der Verband Wohneigentum Baden - Württemberg arbeitet seit vielen Jahren mit dem Bodenlabor Geier in Allensbach zusammen. Für derzeit 20 € (einschließlich Stickstoffgehalt - Untersuchung) oder 16 € (ohne Ermittlung des Stickstoffwerts) und jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer, ermittelt es die Werte und gibt gezielte individuelle Düngeempfehlungen.

Über unserern Landesgartenberater können Sie ein Probeset anfordern.

Landesgartenberater Sven Görlitz:

Verband Wohneigentum
Baden-Württemberg e. V.
Gartenberatung
Steinhäuserstr. 1
76135 Karlsruhe
Tel: 0721 / 98 16 235
Fax: 0721 / 98 16 262

E-Mail:gartenberatung-bw@verband-wohneigentum.de

Kontaktformular