Gartensprechstunde in der SG Goldstein

Heimathaus in Frankfurt-Goldstein
Heimathaus in Frankfurt-Goldstein   © Christiane Mauer-Peiffer

Angesichts der über 820 Mitglieder in ihrer Siedlergemeinschaft kam dem Vorstand die Idee, für Fragen rund um Garten und Nachbarrecht eine Sprechstunde für die Mitglieder einzurichten.

"Unser Gartenberater im Landesverband, Martin Breidbach, ist sowieso regelmäßig bei uns in Goldstein. Für seine Beratungen zur Gartengestaltung und Baumkontrolle ist ein Besuch direkt bei den Mitgliedern unumgänglich. Aber manches lässt sich auch auf anderem Wege klären. Und für ein 15-20-minütiges Gespräch muss man nicht zu jedem Mitglied hinfahren.", erläutert Edwin Euler, der Vorsitzende der Siedlergemeinschaft Goldstein. Und Christiane Mauer-Peiffer, Schriftführerin und Mädchen für Alles in der Gemeinschaft ergänzt: "Seit kurzer Zeit können wir das Heimathaus Goldstein nutzen. Und was liegt näher, als die Mitglieder mit ihren Fragen hierhin zu bitten und ihre Fragen von unserem Gartenexperten klären zu lassen."
Der erste Termin Ende November wurde gleich von einigen Interessierten genutzt. Die einen brachten ein paar schadhafte Äpfel mit, andere hatten Fragen zu Düngung, zur Veredlung eines alten Apfelsbaumes oder zur Sortenwahl. Und bei zwei Mitglieder wird es ergänzend einen Termin vor Ort im neuen Jahr geben.
Der Vorstand der Gemeinschaft war mit der ersten Sprechstunde auf jeden Fall sehr zufrieden. Dazu Edwin Euler: "Angesichts der guten Resonanz werden wir die Sprechstunde im nächsten Frühjahr bestimmt fortführen."


16.12.2021