Facebook & CoWie vehalte ich mich in sozialen Netzwerken?

Immer mehr Menschen sind privat und beruflich in sozialen Netzwerken unterwegs. Sie tauschen Meinungen, Eindrücke und Erfahrungen aus. Einen Überblick über die Faszination, Funktionen, die Gefahren und Risiken im Umgang mit sozialen Netzwerken gibt die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz in einem Vortrag in der Beratungsstelle.

Soziale Netzwerke gehören für viele Jugendliche und Erwachsene mittlerweile genauso zum Alltag wie das Mobiltelefon. Viele Nutzer machen sich jedoch keine Gedanken darüber, was mit den enormen, häufig sehr privaten Datenmengen innerhalb der Portale passiert, so die Verbraucherzentrale. Dabei vergisst das Internet nie!
In vielen Portalen wird ein Teil der Informationen in der Standardeinstellung öffentlich sichtbar. Teilweise werden die Daten auch zu Werbezwecken verwendet.

In ihrem Vortrag ging Ursula Schwippert von der Beratungsstelle Koblenz auf die Gefahren in sozialen Netzwerken ein und gab Tipps, welche Einstellungen man vornehmen kann, um seine Daten zu schützen.

Die Teilnahme war kostenlos. Die Veranstaltung wurde aus Projektmitteln des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz gefördert aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

FAZIT: Eine rundum gelungene, sehr informative und sensibilisierende Veranstaltung!