Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum Kriftel e.V.

Navigation

Zum Seitenanfang

Zusätzliche Informationen

Mitglied werden im Verband Wohneigentum Hessen e.V.

Aufnahmebogen.pdf (44.6 KB, PDF-Datei)
Veränderungsbogen.pdf (44.6 KB, PDF-Datei)
SEPA-Lastschriftmandat.pdf (23.5 KB, PDF-Datei)

}

Anmeldung zum Newsletter

.

Pressemitteilung EEG-Umlage.doc (28.5 KB, DOC-Datei)

.


Verschiedenes }

.

WICHTIGE INFORMATIONEN ZUR:

Bauleistungsversicherung.doc (226.5 KB, DOC-Datei)

Jahreshauptversammlung
Montag, 25.03.2019

Bürgerhaus Saal III
Beginn: 20:00 Uhr




}

Zum Seitenanfang

Seiteninhalt

PM 57/07 Mahlzeit Kita!

Pressemitteilung 57/2007

Mahlzeit Kita! - Mahlzeit Kinder! Essen mit Spaß und Pfiff

Neue Fortbildungen der Verbraucherzentrale Hessen für Kindertagesstätten und Eltern

Frankfurt, 31.5.2007. „Früh übt sich“ und früh wird auch die Vorliebe für Pizza, Pommes und Süßigkeiten geprägt. Kinder, die von klein auf erfahren wie Essen und Trinken schmeckt, das sie fit und leistungsfähig hält, haben gute Voraussetzungen auch im Erwachse¬nenalter zu Gesundem zu greifen. Kindertagesein¬richtungen kommt eine im¬mer wichtigere Rolle für die Ernährungserziehung zu. Dort spielen und ler¬nen Kinder viele Stunden am Tag und neh¬men bis zu drei Mahlzeiten ein. Damit pädagogische Fachkräfte und Haus¬wirtschaftskräfte die Verpflegung optimal gestalten können, bietet die Verbraucherzentrale Hessen neue Fortbil-dungen an. Unter dem Motto „Mahlzeit Kita – Essen mit Spaß und Pfiff“ vermitteln Ernäh-rungsexpertinnen Wissenswertes und Praktisches rund um bedarfsgerechte Kinderernäh-rung. Die Informationsveranstaltungen für Eltern „Mahlzeit Kinder!“ ergänzen das Angebot, das im Internet unter www.verbraucher.de/ernährung in der Rubrik „Fit Kid“ zu finden ist.

„In den Schulungen geht es rund um gesundes Essen und Trinken mit Spaß und Pfiff, Speisenplangestaltung und den hygienischen Umgang mit Lebensmitteln“, so Andrea Schauff von der Verbraucherzentrale Hessen. „Außerdem stellen wir Aktionen zur Ernährungsbildung vor und geben auch praktische Hilfestellung, wenn in der Kita nicht selbst gekocht wird, son¬dern das Mit-tagessen au¬ßer Haus geordert wird.“

Mit der Informationsveranstaltung „Mahlzeit Kinder!“ möchte die Verbraucherzentrale auch Eltern in punkto „Gesundheitsfördernde Kinderernährung“ ins Boot holen. „Gestresste Haushalts-Manager/innen“ erhalten praxisorientierte Tipps zur schnellen und einfachen Zubereitung von Mahlzeiten. Im Mittelpunkt stehen Planung, Einkauf, Lagerung sowie die Zubereitung von Lebensmitteln, aber auch der Kostenaspekt wird einbezogen.

Interessierte können sich über die Schulungsangebote für Erzieher/innen, Hauswirtschaftskräfte und Eltern informieren unter der Telefonnummer (069) 972010-49 oder Email: ernaehrung@verbraucher.de . Eine Übersicht der Fortbildungstermine und Veranstaltungsorte in Hessen mit Kontaktadressen zur Anmeldung sind im Internet unter www.verbraucher.de/ernaehrung, Rubrik Fit Kid zu finden.

Ergänzende Informationen für Verbraucher:
• Telefonische Beratung der Verbraucherzentrale Hessen zur gesundheitsfördernden Kinderer-nährung unter 0900-1-972012 (0,90 Euro/Minute aus dem Festnetz der DTAG).

• Infoline Ernährung zu aktuellen Themen und Lebensmittelskandalen unter 01805-972012 (0,14 Euro pro Minute) rund um die Uhr.

• Zusätzliche Informationen halten die Ratgeber „Bärenstarke Kinderkost“ (5,80 Euro) und „Wie Kindern Essen Freude macht“ (2,50 Euro) bereit. Bestellungen für zusätzlich 2,50 Euro bei Einzelversand unter infodienst@verbraucher.de oder 069-972010-30 (AB).

• Hessenweites Servicetelefon 01805-972010 (14 Cent/Minute aus dem Festnetz der DTAG). Informationen über das Beratungs- und Seminarangebot sowie die Öffnungszeiten der Bera-tungsstellen der Verbraucherzentrale Hessen; teilweise auch Terminvereinbarung möglich. Keine Beratung!


Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Hessen: Borken, Bahnhofstraße 36 b • Kassel/Nordhessen, Bahnhofsplatz 1 (Kultur-bahnhof) Gießen, Südanlage 4 • Fulda, Karlstraße 2 •
• Frankfurt/Rhein-Main, Große Friedberger Straße 13-17 (Nähe Konstablerwache) • Darmstadt/Region Starkenburg, Luisenplatz 6 (Carreegalerie) • Rüsselsheim/Groß Gerau, Marktstr. 29 • Wiesbaden, Luisenstr. 19 (im Umweltladen)

zurück     oben     drucken

Zum Seitenanfang


Fusszeile

© Verband Wohneigentum Hessen e.V.

Zum Seitenanfang