Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum Kriftel e.V.

Navigation

Zum Seitenanfang

Zusätzliche Informationen

Mitglied werden im Verband Wohneigentum Hessen e.V.

Aufnahmebogen.pdf (44.6 KB, PDF-Datei)
Veränderungsbogen.pdf (44.6 KB, PDF-Datei)
SEPA-Lastschriftmandat.pdf (23.5 KB, PDF-Datei)

}

Anmeldung zum Newsletter

.

Pressemitteilung EEG-Umlage.doc (28.5 KB, DOC-Datei)

.


Verschiedenes }

.

WICHTIGE INFORMATIONEN ZUR:

Bauleistungsversicherung.doc (226.5 KB, DOC-Datei)

Jahreshauptversammlung
Montag, 25.03.2019

Bürgerhaus Saal III
Beginn: 20:00 Uhr




}

Zum Seitenanfang

Seiteninhalt

PM 68/07 Heizung und Wasser

Pressemitteilung 68/2007

„Heizung und Warmwasser“


Beratung und Ratgeber der Verbraucherzentralen helfen bei Planung und Ausführung

Frankfurt/Main, den 27. Juni 2007: Nach der Heizperiode ist vor der Heizperiode! Und damit ist jetzt der richtige Zeitpunkt, die Heizung warten oder einen Austausch des Heizkessels vornehmen zu lassen, um energietechnisch auf dem neuesten Stand zu sein. Die persönliche Beratung der Verbraucherzentrale Hessen und der Ratgeber „Heizung und Warmwasser“ geben nützliche Infos und Entscheidungshilfen. Am Servicetelefon 01805-972010 (14 Cent pro Minute aus dem Festnetz der DTAG) der unter www.verbraucher.de erfahren interessierte Verbraucher Adressen und Öffnungszeiten der Beratungsstellen und der über 40 Energiestützpunkte. Der Ratgeber „Heizung und Warmwasser“ kann bei der Verbraucherzentrale bestellt oder in allen Beratungsstellen gekauft werden.

Steigende Energiepreise belasten die privaten Haushalte in zunehmendem Maße. Energiesparen ist ein Ansatz, Kosten zu senken. Oft sind hier aber bereits Grenzen erreicht und die Ursache eines hohen Energieverbrauchs liegt beim Heizkessel. Zudem schreibt der Gesetzgeber vor, dass alte Heizkessel, die einem vorgeschriebenen technischen Standard nicht entsprechen, ausgetauscht werden müssen. Individuelle Entscheidungshilfen bieten die Energieberater der Verbraucherzentrale Hessen im persönlichen Beratungsgespräch. Der Ratgeber „Heizung und Warmwasser“ gibt einen vergleichenden Überblick über die wichtigsten Brennstoffe und Heizkessel, informiert über Nutzungsmöglichkeiten von Sonnenenergie und Wärmepumpen, erläutert die Wirkungsweise verschiedener Heizflächen und hilft bei der Suche nach dem optimalen Warmwassersystem.

Den Ratgeber „Heizung und Warmwasser“, 11. Auflage 2007, 145 Seiten, gibt es zum Abholpreis von 7,90 € in allen Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Hessen, Für zusätzlich 2 € bei Einzelversand, also für insgesamt 9,90 €, kommt er – mit Rechnung – auch ins Haus.

Ergänzende Informationen für Verbraucher:

• Persönliche Energieberatung dazu in allen Beratungsstellen und den Energieberatungsstütz-punkten der Verbraucherzentrale Hessen. Kosten pro Beratung: 5,00 €.

• Weitere Ratgeber unter www.verbraucher.de

• Hessenweites Servicetelefon 01805-972010 (14 Cent/Minute aus dem Festnetz der DTAG). Informationen über das Beratungs- und Seminarangebot sowie die Öffnungszeiten der Bera-tungsstellen der Verbraucherzentrale Hessen; teilweise auch Terminvereinbarung möglich. Keine Beratung!

Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Hessen: Borken, Bahnhofstraße 36 b • Kassel/Nordhessen, Bahnhofsplatz 1 (Kultur-bahnhof) Gießen, Südanlage 4 • Fulda, Karlstraße 2 •
• Frankfurt/Rhein-Main, Große Friedberger Straße 13-17 (Nähe Konstablerwache) • Darmstadt/Region Starkenburg, Luisenplatz 6 (Carreegalerie) • Rüsselsheim/Groß Gerau, Marktstr. 29 • Wiesbaden, Luisenstr. 19 (im Umweltladen)

zurück     oben     drucken

Zum Seitenanfang


Fusszeile

© Verband Wohneigentum Hessen e.V.

Zum Seitenanfang