Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum Kriftel e.V.

Navigation

Zum Seitenanfang

Zusätzliche Informationen

Mitglied werden im Verband Wohneigentum Hessen e.V.

Aufnahmebogen.pdf (44.6 KB, PDF-Datei)
Veränderungsbogen.pdf (44.6 KB, PDF-Datei)
SEPA-Lastschriftmandat.pdf (23.5 KB, PDF-Datei)

}

Anmeldung zum Newsletter

.

Pressemitteilung EEG-Umlage.doc (28.5 KB, DOC-Datei)

.


Verschiedenes }

.

WICHTIGE INFORMATIONEN ZUR:

Bauleistungsversicherung.doc (226.5 KB, DOC-Datei)

Jahreshauptversammlung
Montag, 25.03.2019

Bürgerhaus Saal III
Beginn: 20:00 Uhr




}

Zum Seitenanfang

Seiteninhalt

PM 27/08 Kündigung von Versicherungsverträgen

Kündigung von Versicherungsverträgen


Ratgeber der Verbraucherzentrale Hessen hilft Verbrauchern beim Ausstieg aus Versicherungsverträgen

Frankfurt, 07.04.2008 Obwohl Verbraucher jährlich ca. 2000 Euro für private Versicherungen ausgeben, werden häufig die falschen Versicherungen abgeschlossen, mit ungünstigen Versicherungsbedingungen oder zu langen Laufzeiten. Der neu aufgelegte Ratgeber „Kündigung von Versicherungsverträgen“ zeigt, wie der kurzfristige Ausstieg funktioniert, welche Formen und Fristen eingehalten werden müssen und wie man möglichst viel von der zuvor eingezahlten Prämie wieder zurückbekommen kann. Er wurde für die 2. Auflage komplett überarbeitet und enthält alle wichtigen Neuregelungen des am 1. Januar 2008 in Kraft getretenen Versicherungsvertragsgesetzes.

Wer aus einem unüberlegt abgeschlossen und ungünstigen Vertrag wieder herauskommen will, hat es meist nicht leicht, die Kündigungsvorschriften des Versicherungswesens zu verstehen. Hinzu kommen Verwirrungen durch die Änderungen im Versicherungsvertragsgesetz. Können Verbraucher die Vorteile des reformierten Gesetzes, wie zum Beispiel mehr Informationen und bessere Vertragsbedingungen, schon jetzt bei ihren Altverträgen nutzen? Lohnt die Überprüfung des alten Versicherungsschutz und eventuell ein neuer Vertragsabschluss?

Der knapp 100-seitige Ratgeber im praktischen Pocketformat informiert über die Kündigungsmöglichkeiten bei verschiedenen Versicherungen und erläutert, wie Verbraucher sich gegen eine unerwünschte Kündigung seitens des Versicherers wehren können. Er geht detailliert auf die neue Rechtslage ein und erklärt die unterschiedlichen Auswirkungen jeweils für die Alt- und die Neuverträge. Für das Jahr 2008 ist diese zweigeteilte Darstellung wichtig, da das neue Versicherungsvertragsgesetz erst ab 2009 für die meisten Altverträge maßgebend ist.

Den Ratgeber „Kündigung von Versicherungsverträgen“ gibt es zum Abholpreis von 4,90 € in allen Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Hessen. Für zusätzlich 2,00 € bei Einzelversand, also für insgesamt 6,90 €, kommt er – mit Rechnung – auch ins Haus.

Bestellungen an: Verbraucherzentrale Hessen e.V.,
Große Friedberger Straße 13-17, 60313 Frankfurt am Main
Bestell-Telefon: (069) 972010-30 Bestell-Fax: (069) 972010-40
E-Mail: ratgeber@verbraucher.de

Ergänzende Informationen für Verbraucher:

• Persönliche Beratung zu Versicherungen in allen Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Hessen

• Die Verbraucherzentrale Hessen bietet in ihrem Beratungszentrum in Frankfurt einen kompletten Versicherungscheck an. Hier werden alle abgeschlossenen Versicherungen gesichtet und Verbraucher erhalten Empfehlungen darüber, ob eine Optimierung notwenig ist und wenn ja, wie diese erreicht werden kann. Die Beratung dauert eine bis eineinhalb Stunden und kostet 100 €. Eine Terminvereinbarung ist erforderlich unter 01805-972010. 0,14 € pro Minute aus Festnetz der Deutschen Telekom AG; andere (Mobilfunk-) Netzbetreiber können ggf. zusätzliche Kosten berechnen.

• Telefonische Beratung zu Verbraucherrecht unter 09001-972010 immer mon-tags bis donnerstags von 10-18 Uhr. 1,75 € pro Minute aus Festnetz der Deutschen Telekom AG; andere (Mobilfunk-) Netzbetreiber können ggf. zusätzliche Kosten berechnen.

• Weitere Ratgeber unter www.verbraucher.de

Hessenweites Servicetelefon 01805-972010. 0,14 € pro Minute aus Festnetz der Deutschen Telekom AG; andere (Mobilfunk-) Netzbetreiber können ggf. zusätzliche Kosten berechnen. Informationen über das Beratungs- und Seminarangebote sowie die Öffnungszeiten der Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Hessen; teilweise auch Terminvereinbarung möglich. Keine Beratung!



Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Hessen: Borken, Bahnhofstraße 36 b • Kas-sel/Nordhessen, Bahnhofsplatz 1 (Kulturbahnhof) Gießen, Südanlage 4 • Fulda, Karlstraße 2 •Frankfurt/Rhein-Main, Große Friedberger Straße 13-17 (Nähe Konstablerwache) • Darm-stadt/Region Starkenburg, Luisenplatz 6 (Carreegalerie) • Rüsselsheim/Groß Gerau, Marktstr. 29 • Wiesbaden, Luisenstr. 19 (im Umweltladen)

zurück     oben     drucken

Zum Seitenanfang


Fusszeile

© Verband Wohneigentum Hessen e.V.

Zum Seitenanfang