Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum Kriftel e.V.

Navigation

Zum Seitenanfang

Zusätzliche Informationen

Mitglied werden im Verband Wohneigentum Hessen e.V.

Aufnahmebogen.pdf (44.6 KB, PDF-Datei)
Veränderungsbogen.pdf (44.6 KB, PDF-Datei)
SEPA-Lastschriftmandat.pdf (23.5 KB, PDF-Datei)

}

Anmeldung zum Newsletter

.

Pressemitteilung EEG-Umlage.doc (28.5 KB, DOC-Datei)

.


Verschiedenes }

.

WICHTIGE INFORMATIONEN ZUR:

Bauleistungsversicherung.doc (226.5 KB, DOC-Datei)

Jahreshauptversammlung
Montag, 25.03.2019

Bürgerhaus Saal III
Beginn: 20:00 Uhr




}

Zum Seitenanfang

Seiteninhalt

PM 11/08 Haus und Wohnung richtig versichern

Pressemitteilung 11/2008

Haus und Wohnung richtig versichern


Ratgeber der Verbraucherzentrale Hessen verhilft zum Durchblick im
Versicherungsdschungel


Frankfurt, den 8.2.2008. Die eigenen vier Wände sind meist die teuerste Anschaffung im Leben. Das Haus zu verlieren – etwa durch einen Brand –, kann den finanziellen Ruin bedeuten. Dieser lässt sich jedoch mit einem ausreichenden Versicherungsschutz abwenden. Der Ratgeber „Haus und Wohnung richtig versichern“ hilft bei der Auswahl der richtigen Versicherungen gegen die verschiedensten Risiken wie zum Beispiel Einbruch, Glasbruch, Brand.

Auch der Verlust des Hausrates zum Beispiel durch Einbruchdiebstahl oder Sachbeschädigung kann zu einem enormen wirtschaftlichen Schaden führen. Hiergegen sollten sich nicht nur Hausbesitzer, sondern auch Mieter mit einem passend zugeschnittenen Versicherungsschutz absichern.

Für Bauherren ist ebenfalls eine passende Police zu empfehlen, falls der Rohbau abbrennt oder die Baustelle durch starken Regen überflutet wird.

Doch wie findet man die passenden Versicherungen für Haus und Wohnung? Und wie vermeidet man eine Überversicherung der Risiken? Antworten auf diese Fragen gibt der Ratgeber „Haus und Wohnung richtig versichern“. Er erläutert, welche Versicherungen notwendig sind und was bei Verträgen, Klauseln und Fristen beachtet werden muss. Er gibt viele praktische Tipps zu Angeboten und Vertragsinhalten.

Den Ratgeber „Haus und Wohnung richtig versichern“ gibt es zum Abholpreis von 9,80 € in allen Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Hessen. Für zusätzlich 2,50 € bei Einzelversand, also für insgesamt 12,30 €, kommt er - mit Rechnung - auch ins Haus.

Bestellungen an: Verbraucherzentrale Hessen e.V.,
Große Friedberger Straße 13-17, 60313 Frankfurt am Main
Bestell-Telefon: 069-972010-30 Bestell-Fax: 069-972010-40
E-Mail: infodienst@verbraucher.de

Ergänzende Informationen für Verbraucher:

· Die anbieterunabhängige Versicherungsberatung der Verbraucherzentrale Hessen kostet 20 € pro Viertelstunde. Terminvereinbarung montags bis donnerstags von 10 bis 16 Uhr, freitags von 10 bis 15 Uhr unter 01805-972010. 0,14 € pro Minute bei Anrufen aus dem deutschen Festnetz, andere (Mobilfunk-) Netzbetreiber können zusätzliche Kosten berechnen.
· Weitere Ratgeber unter www.verbraucher.de


Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Hessen: Borken, Bahnhofstraße 36 b · Kassel/Nordhessen, Bahnhofsplatz 1 (Kultur-bahnhof) Gießen, Südanlage 4 · Fulda, Karlstraße 2 ·
· Frankfurt/Rhein-Main, Große Friedberger Straße 13-17 (Nähe Konstablerwache) · Darmstadt/Region Starkenburg, Luisenplatz 6 (Carreegalerie) · Rüsselsheim/Groß Gerau, Marktstr. 29 · Wiesbaden, Luisenstr. 19 (im Umweltladen)

zurück     oben     drucken

Zum Seitenanfang


Fusszeile

© Verband Wohneigentum Hessen e.V.

Zum Seitenanfang