Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum Kriftel e.V.

Navigation

Zum Seitenanfang

Zusätzliche Informationen

Mitglied werden im Verband Wohneigentum Hessen e.V.

Aufnahmebogen.pdf (44.6 KB, PDF-Datei)
Veränderungsbogen.pdf (44.6 KB, PDF-Datei)
SEPA-Lastschriftmandat.pdf (23.5 KB, PDF-Datei)

}

Anmeldung zum Newsletter

.

Pressemitteilung EEG-Umlage.doc (28.5 KB, DOC-Datei)

.


Verschiedenes }

.

WICHTIGE INFORMATIONEN ZUR:

Bauleistungsversicherung.doc (226.5 KB, DOC-Datei)

Jahreshauptversammlung
Montag, 25.03.2019

Bürgerhaus Saal III
Beginn: 20:00 Uhr




}

Zum Seitenanfang

Seiteninhalt

PM 58/07 Lange Nacht

Pressemitteilung 58/2007

14. Juni: Lange Nacht der Schuldnerberatung

Verbraucherzentrale Hessen berät verschuldete Hessen bis Mitternacht

Frankfurt, 01.06.2007. Am Donnerstag, den 14. Juni 2007, dem bundesweiten Aktionstag der Schuldnerberatungsstellen, bietet die Verbraucherzentrale Hessen mit ihrer Telefonhotline 01805-972011 von 12 Uhr bis Mitternacht verschuldeten Verbrauchern die Möglichkeit, sich zu den Themen Schulden, Girokonto und Ratenkredite, Lohn- und Gehaltspfändung, Entschuldung, Verbraucherinsolvenz usw. zu informieren. Die Gesprächsminute kostet 14 Cent bei Anrufen aus dem Festnetz der DTAG.

Ergänzende Informationen für Verbraucher:
• Persönliche Schuldnerberatung in den Beratungsstellen Borken, Frankfurt/Rhein-Main und Rüsselsheim/Groß-Gerau.

• Hessenweites Beratungstelefon „Schulden und Insolvenz“ unter
01805-972011, mittwochs 10-14 Uhr (0,14 € pro Minute aus dem Festnetz der DTAG).

• Zusätzliche Informationen hält der Ratgeber „Geschafft: Schuldenfrei“ bereit. Der Ratgeber kostet 7,80 €. Bestellungen für zusätzlich 2,50 € unter infodienst@verbraucher.de oder (069) 972010-30 (AB).

• Hessenweites Servicetelefon 01805-972010 (0,14 € pro Minute aus dem Festnetz der DTAG). Informationen über das Beratungs- und Seminarangebote sowie die Öffnungszeiten der Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Hessen; teilweise auch Terminvereinbarung möglich. Keine Beratung!




Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Hessen: Borken, Bahnhofstraße 36 b • Kassel/Nordhessen, Bahnhofsplatz 1 (Kultur-bahnhof) Gießen, Südanlage 4 • Fulda, Karlstraße 2 •
• Frankfurt/Rhein-Main, Große Friedberger Straße 13-17 (Nähe Konstablerwache) • Darmstadt/Region Starkenburg, Luisenplatz 6 (Carreegalerie) • Rüsselsheim/Groß Gerau, Marktstr. 29 • Wiesbaden, Luisenstr. 19 (im Umweltladen)

zurück     oben     drucken

Zum Seitenanfang


Fusszeile

© Verband Wohneigentum Hessen e.V.

Zum Seitenanfang