Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum Kriftel e.V.

Zusätzliche Informationen

Mitglied werden im Verband Wohneigentum Hessen e.V.

Aufnahmebogen.pdf (44.6 KB, PDF-Datei)
Veränderungsbogen.pdf (44.6 KB, PDF-Datei)
SEPA-Lastschriftmandat.pdf (23.5 KB, PDF-Datei)

}

Anmeldung zum Newsletter

.

Pressemitteilung EEG-Umlage.doc (28.5 KB, DOC-Datei)

.


Verschiedenes }

.

WICHTIGE INFORMATIONEN ZUR:

Bauleistungsversicherung.doc (226.5 KB, DOC-Datei)

Jahreshauptversammlung
Montag, 25.03.2019

Bürgerhaus Saal III
Beginn: 20:00 Uhr




}

Zum Seitenanfang

Seiteninhalt

JHV und Protokoll 2006

Von derzeit 53 Mitgliedern, konnte Vorsitzender Raab leider nur 13 begrüßen. Nach einer Gedenkminute für die Verstorbenen Mitglieder, Ingrid Ickstadt, Marita Stuhlmüller und Joseph Peter, wurden durch Raab, der auch gleichzeitig Vorsitzender des Kreisverband Frankfurt ist, wieder Mitglieder für Ihre Treue zur Gemeinschaft geehrt. Die waren für 25jährige Mitgliedschaft: Elli und Horst Petri und Roswitha Kosiol. Vierzig Jahre dabei sind Annemarie und Georg Schwarz.

Martin Breidbach, Gartenfachberater des Landesverbandes führte eine Powerpointpräsentation mit dem Thema "Mit Moos nix los - Empfehlungen für einen schönen Rasen", der sehr interessant war.
Dann ging es mit den Berichten des Vorsitzenden, des Kassenwartes und der Kassenprüfer weiter. Nach Feststellung einer ordentlichen Kassenführung, wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Roswitha Kosiol schied turnusgemäß als Kassenprüferin aus, dafür wurde Horst Petri einstimmig als Nachfolger gewählt.
Als Delegierte zum Kreisverbandstag am 22.03.2006 wurden Elisabeth Pörtner, Angelika Schmitt und Karlheinz Dietz gewählt.

Die Gemeinschaft hat im kommenden Jahr 70jähr. Jubiläum, das in einer Feierstunde im Bürgerhaus gewürdigt werden soll. Ein Ausflug für dieses Jahr wurde auch angeregt. Diesmal soll es am 16. September 2006 nach Bad Wildungen gehen, wo dieses Jahr die Landesgartenschau stattfindet.
Beschwerde kam von einem Mitglied wegen der Karnickelplage, die vom Bahngelände herkommt. Hier soll die Gemeinde aufgefordert werden, der Bahn etwas Nachdruck zu verleihen, damit diese etwas dagegen unternimmt.

Protokoll der Jahreshauptversammlung am 20.03.2006 im
Bürgerhaus Kriftel Saal III


Beginn 20.oo Uhr Ende 22.3o Uhr


Top 1
Eröffnung und Begrüßung der Mitglieder und Gäste durch den ersten Vorsitzenden
Horst Raab. Die Einladung zur Jahreshauptversammlung erfolgte ordnungsgemäß.
Feststellen der Beschlussfähigkeit, 13 stimmberechtigte Mitglieder. Tagesordnung wird ange-nommen. Gast: Dipl.-Ing. Martin Breidbach, DSB Landesverband Hessen e.V., Geschäftsstel-le Oberursel.

Top 2
Totenehrung: Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder Ingrid Ickstadt,
Marita Stuhlmüller und Josef Peter.

Top 3
Mitgliederehrung:
Roswitha Kosiol - 25-Jahre
Elli und Horst Petri - 25 Jahre
Annemarie und Georg Schwarz - 40 Jahre
Die Geehrten bekommen eine Urkunde und Nadel/Brosche überreicht.

Top 4
Referat von Gartenfachberater Herr Breidbach zum Thema Mit Moos nix los.
In diesem Vortrag gab Herr Breidbach Empfehlungen und Anregungen zur Düngung und Pflege von Rasenflächen.

Top 5
Verlesen und Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung vom 21.03.2005.

Top 6
Bericht des Vorstandes;
Bericht 1. Vorsitzender
Mitgliederstand am 01.01.2005 = 57
Verstorbene Mitglieder = 3
Mitgliederstand am 31.12.2005 = 54

2 Vorstandssitzungen, 2 Vereinsringsitzungen, Allgemeine Verwaltungsarbeiten –
Die Probleme wegen der Pappeln der an die Grundstücke der Friedrich-Ebert-Straße angrenzenden Wohnanlage mit Main-Taunus-Wohnen haben sich erledigt. Die Bäume wurden gefällt.
Ein Ausflug nach Fritzlar wurde von der Familie Krämer und Roswitha Kosiol organisiert.
Ein neues Computerprogramm zur Mitgliederverwaltung (entwickelt in Westfalen) wurde installiert. Dieses Programm wurde von Siedlern für Siedler geschrieben.

Namensänderung beim Deutschen Siedlerbund seit Oktober 2005.
Neuer Name: Verband Wohneigentum e.V
Am 25.03.2006 wird in Bischofsheim am Landesverbandstag über die fällige Namensände-rung für den Landesverband entschieden.
Herr Raab macht die Anwesenden darauf aufmerksam, dass bei der Übergabe von Wohnei-gentum an Kinder der Versicherungsschutz nicht automatisch weiter besteht.
Die Deckungssummen für die Grundstückshaftpflichtversicherung wurde von der COLONIA-Versicherung von 1,6 Mio. auf 3,o Mio. erhöht. DAS-Rechtschutzversicherung – Anschrei-ben an alle Siedler.
Wegen der Erhöhung der Grundsteuer kann entgegen der Pressemitteilung Widerspruch bei der Gemeinde eingereicht werden;. nicht beim Finanzamt. Klage wurde bereits durch zwei Hausbesitzer eingereicht. Der Gerichtsbeschluss ist abzuwarten. Musterbriefe können dem Internet entnommen werden. Auch zur Gaspreiserhöhung durch die Mainova liegen Musterbriefe zur Anfechtung im Internet vor.

Bericht des Kassenwarts
Der Kassenbestand hat sich Gegenüber dem Vorjahr um 563,83 € verringert. Die Mehraus-gaben sind durch den Ausflug der zu großen Teilen aus der Kasse bezahlt wurde, zu erklären.

Bericht der Kassenprüfer: Die Kasse wurde am 14.03.2006 von Roswitha Kosiol und
Karlheinz Dietz geprüft. –Keine Beanstandungen-
Entlastung des Vorstandes einstimmig.

Top 7
Neuwahl eines Kassenprüfers. – Roswitha Kosiol scheidet turnusgemäß aus.
Horst Petri wurde einstimmig gewählt.

Delegierte für Kreisverbandstagung am 22.03.2006: Elisabeth Pörtner, Angelika Schmitt und Karlheinz Dietz. Wahl einstimmig.

Top 8
Anträge: - keine -

Top 9
Verschiedenes und Anfragen
Unsere Siedlergemeinschaft feiert 2007 ihr 70-jähriges Bestehen. Vorschlag: Kaffeenachmit-tag im Bürgerhaus in Oktober 2007.
Ausflug 2006: Ausarbeitung vom Familie Krämer und Roswitha Kosiol. Vorschlag nach
Bad Wildungen zur Landesgartenschau mit Führung von Herrn Breidbach wird begrüsst. Termin: 16. September.
Kaninchenplage: Horst Raab wird das Problem Herrn Seitz vortragen.


Angelika Schmitt...........................Horst F. Raab,
Protokollführerin............................1. Vorsitzender

zurück     oben     drucken

Zum Seitenanfang


Fusszeile

© Verband Wohneigentum Hessen e.V.

Zum Seitenanfang